X

Fleischbranche App!

Handy Tablet App

Newsticker

Rutschen & Stolpern

Gesundheit- und Sicherheitsstatistiken zeigen, dass die Hauptunfälle (z.B. eine gebrochene Gliedmaße) in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie aus Rutsch- und Stolperunfällen bestehen. Ein Großteil dieser Unfälle zieht langwierige Folgen und damit eine längere Abwesenheit des Verunfallten nach sich...

Weiterlesen

Brasilien stimmt Abnehmerländer um

"Bei ihren intensiven diplomatischen Bemühungen zur Eindämmung des Gammelfleischskandals hat die brasilianische Regierung wichtige Teilerfolge erzielt. China, Ägypten und Chile, die zu den sechs wichtigsten Abnehmern von Rindfleisch aus Brasilien gehören, kündigten am Wochenende das Ende ihrer zu Wochenbeginn verhängten Einfuhrstopps an...

Weiterlesen

Vogelgrippe: Prävention hat oberste Priorität

Berlin, 23. März 2017. Das derzeitige Vogelgrippe-Geschehen bei Wildvögeln und in Nutztierbeständen hat durch die besondere Aggressivität des aktuellen Virustyps ein nie zuvor erreichtes Ausmaß angenommen. Daher haben der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG) und das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) die bisherigen, langbewährten Biosicherheitsmaßnahmen zur Vermeidung des Eintrags der Aviären Influenza in Geflügelbestände gemeinsam weiterentwickelt...

Weiterlesen

foodjobs.de macht Appetit auf Karriere

foodjobs.de macht richtig Appetit auf eine Karriere in der Lebensmittelbranche: Mit über 300 Stellenangeboten serviert das Jobportal speziell für die Lebensmittelindustrie und deren Zulieferer ab sofort einen Extragang...

Weiterlesen

INTERNORGA 2017 endet mit hervorragendem Ergebnis

Hamburg, 21. März 2017 – Die INTERNORGA 2017 war ein voller Erfolg. Die Trendschmiede und wichtigster Branchentreffpunkt für den Außer-Haus-Markt präsentierte an fünf Messetagen wieder ein komplett ausgebuchtes Messegelände mit 1.300 Ausstellern aus rund 25 Nationen. Produkte, Trends und Innovationen – die Marktführer und Newcomer trafen auf die Top-Entscheider der Branche und zeigten, was heute und in Zukunft angesagt ist...

Weiterlesen

Antibiotikaresistenz weiterhin hoch laut EU-Bericht

Bakterien bei Menschen, Tieren und in Lebensmitteln zeigen weiterhin Resistenzen gegen häufig eingesetzte antimikrobielle Substanzen, so der jüngste Bericht über Antibiotikaresistenzen bei Bakterien, den die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) und das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) gemeinsam vorgelegt haben. Die Ergebnisse unterstreichen, dass Antibiotikaresistenzen eine ernstzunehmende Bedrohung für die Gesundheit von Mensch und Tier darstellen. Infektionen durch antibiotikaresistente Bakterien führen in der EU jedes Jahr zu etwa 25.000 Todesfällen...

Weiterlesen

McDonald’s Deutschland weitet Lieferservice aus

Nach dem erfolgreichen Test in den Stadtgebieten von Köln und München weitet McDonald’s Deutschland das Liefergebiet jetzt weiter aus. Gemeinsam mit dem nationalen Lieferpartner foodora sollen bis Ende des Jahres 2017 mindestens 200 McDonald’s Restaurants in mehr als 20 Städten Big Mac & Co. zu den Fans bringen...

Weiterlesen

DFV-Jahresbetriebskostenvergleich

Frankfurt am Main, 17. März 2017. Der Deutsche Fleischer-Verband legt auch in diesem Jahr einen bundesweiten Betriebskostenvergleich vor. Die für fünf verschiedene Umsatzgrößenklassen veröffentlichten Durchschnittswerte basieren auf den Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen der Teilnehmerbetriebe für das Jahr 2015. Die Teilnahme am DFV-Betriebskostenvergleich ist kostenlos. Die absolute Vertraulichkeit der Auswertung ist garantiert...

Weiterlesen

Tönnies steigert Umsatz um 50 Millionen Euro

"Rheda-Wiedenbrück (WB). 50 Millionen Euro mehr: Das Schlacht-Unternehmen Tönnies aus Rheda-Wiedenbrück hat am Mittwochvormittag seine Umsatzzahlen für das zurückliegende Geschäftsjahr bekanntgegeben."

Weiterlesen

Fleischerhandwerk 2016: Mehr Umsatz mit weniger Betrieben

Frankfurt am Main, 15. März 2017. Das deutsche Fleischerhandwerk war Ende des Jahres 2016 mit 21.329 stationären Verkaufsstellen am Markt präsent. Diese Zahl setzt sich zusammen aus 12.797 eigenständigen Meisterbetrieben und 8.532 weiteren Verkaufsstellen, die neben den Stammgeschäften als Filialen betrieben werden. Zu den stationären Geschäften und Filialen kommen noch rund 5.000 mobile Verkaufsstellen des Fleischerhandwerks hinzu, die regelmäßig auf Wochenmärkten anzutreffen oder im Fahrverkauf im Tourendienst unterwegs sind...

Weiterlesen