X

Fleischbranche App!

Handy Tablet App

Erzeugung & Tiergesundheit

One Health: from Vision to Action

Bonn/Brüssel - Ziel der diesjährigen AnimalhealthEurope-Jahreskonferenz war, zu erkunden, womit der „One Health“ Gedanke realisiert werden kann. Als zentrale Plattform für die Tierarzneimittelindustrie stellt der „One Health“ Ansatz die Lebensqualität von Mensch und Tier in den Vordergrund. Grundlegende Annahme ist dabei, dass gesündere Tiere zur Gesundheit des Menschen und zu einem intakten Planeten beitragen...

Weiterlesen

Ab 2018 deutlich mehr Teilnehmer an der Initiative Tierwohl

Bonn, 16.10.2017– Das Interesse der Schweinehalter an der Initiative Tierwohl ist weiterhin sehr groß. In dem gerade zu Ende gegangenen Anmeldezeitraum haben sich 4.157 Betriebe mit über 26 Millionen Schweinen für die Teilnahme an der zweiten Programmphase 2018-2020 der Initiative Tierwohl registriert. „Damit werden zukünftig für fast doppelt so viele Schweine Tierwohlmaßnahmen umgesetzt. Bezogen auf die Schweinemast werden über 23 Prozent der Tiere in Deutschland aus Betrieben kommen, die an der Initiative Tierwohl teilnehmen“, sagt Dr. Alexander Hinrichs, Geschäftsführer der Initiative Tierwohl...

Weiterlesen

Gefluegelwirtschaft weitet Initiative fuer mehr Transparenz in der Gastronomie aus

Berlin, 10. Oktober 2017. Der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e. V. (ZDG) setzt seine Initiative zur verpflichtenden Herkunftskennzeichnung von Geflügelfleisch in der Gastronomie fort. Mit der Unterstützung von Köchen und Gastronomen aus ganz Deutschland und einer Petition von Verbrauchern soll die Politik dazu bewegt werden, endlich für Transparenz auf der Speisekarte zu sorgen...

Weiterlesen

Verstrahlte Wildschweine

31 Jahre nach dem Reaktorunglück in Tschernobyl sind noch viele Tiere radioaktiv belastet. Für den Handel wird das Fleisch getestet, aber Jäger, die ihre Beute selbst verzehren, tun das häufig nicht...

Weiterlesen

X