Technologie

Kleidung keimfrei aufbewahren

Luftdesinfektion durch ultraviolettes Licht wird schon seit rund 40 Jahren erfolgreich in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Mikroorganismen wie Viren, Bakterien, Hefen oder Pilze werden durch UV-Strahlung in Sekunden abgetötet. Davon profitieren zum Beispiel Krankenhäuser und Ärzte, aber auch in Büros oder Klimaanlagen kommt UV-Licht zum Einsatz...

Weiterlesen

AVO präsentiert neues Sortiment im Convenience-Bereich

Mit den AVO Originals entwickeln die Belmer Geschmacksexperten sukzessive ein neues Sortiment an Gewürzmischungen, Marinaden und Würzsaucen, die perfekt den jeweiligen Landesküchen entsprechen. Ob US-amerikanisch, mediterran, lateinamerikanisch, osteuropäisch, skandinavisch oder asiatisch...

Weiterlesen

Die Hygiene-Trennwand von MOHN

Die Hygiene-Trennwand von MOHN aus dem sauerländischen Meinerzhagen ermöglicht eine schnelle, einfache und hygienische Trennung von Personen, um Tröpfcheninfektionen zu vermeiden. Sie dient z. B. zum Schutz von Kunden oder Mitarbeitern an Arbeitsplätzen untereinander. Das geringe Gewicht macht die Trennwand mobil, wobei die Konstruktion gleichzeitig äußerst stabil ist...

Weiterlesen

Optimale Frischhaltung

Ingredient-Spezialist RAPS erweitert das Portfolio an funktionalen Produkten für Handwerksmetzger um ein Frischhaltemittel auf Acetat-Lactat-Basis. Die gezielte Kombination der beiden Salze wirkt synergistisch und hemmt zum Beispiel das Wachstum von Listerien besonders effektiv...

Weiterlesen

Fleischalternativen von Loryma

Loryma, Spezialist für natürliche Weizen-Ingredients, hat mit der Lory® Bind-Range funktionelle Binder entwickelt, mit denen Konsistenz und Textur von Fleischalternativen individuell eingestellt werden können. Das Portfolio umfasst Binder mit verschiedenen Eigenschaften, die optimal auf die Applikation und den Herstellungsprozess abgestimmt sind...

Weiterlesen

DS Smith und MULTIVAC präsentieren eine innovative wellpapp-basierte Verpackungslösung

Verbraucher setzen sich weiter für Nachhaltigkeit ein. Marken und Unternehmen stehen daher zunehmend einem werteorientierten Verbraucher gegenüber. Diese Käufer bevorzugen Produkte, die möglichst keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt haben. Auf der Suche nach nachhaltigeren Lösungen haben sich MULTIVAC und DS Smith zusammengeschlossen...

Weiterlesen

Mehrweg als Ausweg

Mit dem rasant steigenden Online-Handel wächst auch das Verpackungsaufkommen. Um den anfallenden Müll zu reduzieren, setzen einige Unternehmen deshalb auf neue Mehrweg-Konzepte...

Weiterlesen

Verpackungsmaschinen für kleinere bis mittlere Losgrößen

In einem speziellen Ausstellungsbereich (vor Halle 5) zeigt MULTIVAC auf der interpack einfache und bedarfsgerechte Lösungen für das Verpacken in kleinen und mittleren Chargen. Damit wird auch Handwerksbetrieben und kleinen Verarbeitern der Einstieg in das automatische Verpacken ermöglicht...

Weiterlesen

Zur Mühlen spart 600 Tonnen Plastik ein

Die zur Mühlen Gruppe will ihren Teil dazu beitragen, Plastik einzusparen und ihre Verpackungen nachhaltiger zu gestalten. Schon jetzt kann das Unternehmen einen großen Erfolg vermelden. So wurden alle Verpackungen der Unternehmensgruppe in den vergangenen Monaten überprüft und gemeinsam mit den Kunden überarbeitet...

Weiterlesen

Nachhaltiger Einkauf an der Frischetheke

Kaufland bietet seinen Kunden in allen Filialen die Möglichkeit, ihre eigenen Behälter an die Frischetheke mitzubringen und somit Plastik einzusparen. Mit der Einführung eines neuen Frischetabletts hat das Unternehmen eine für alle Filialen praktikable Möglichkeit gefunden, Fleisch, Wurst oder Käse nicht in Folie zu verpacken...

Weiterlesen