Unternehmen

Tönnies startet Dialogplattform

Rheda-Wiedenbrück, 20.06.2018 – Die Tönnies Unternehmensgruppe hat mit www.toennies-dialog.de ein neues Dialog-Angebot gestartet. Die Website richtet sich an Interessierte aus der Öffentlichkeit, aber auch an Politiker, Verbände, Partner sowie Lieferanten und informiert über die Nachhaltigkeits- Schwerpunkte und -Aktivitäten von Tönnies...

Weiterlesen

Fleischerei Barthel aus Kassel schließt nach 57 Jahren ihre Fachgeschäfte

Die für ihre Kochwurst und Ahle Wurst bekannte Fleischerei Barthel aus Kassel schließt nach 57 Jahren ihre beiden Fachgeschäfte.

Aus mehreren Gründen hätten sich die Inhaber entschieden, nicht mehr weiterzumachen: Zum einen seien die Erlöse des Innenstadtgeschäfts an der Wilhelmsstraße rückläufig. Zum anderen habe sich gezeigt, dass das Konzept der Betriebsführung, wie es bei Barthel praktiziert wird, auf Dauer so nicht funktioniert.

Das Geschäft in der Wilhelmsstraße soll im September, die Filiale an der Kohlenstraße bereits im Juli dieses Jahres geschlossen werden. Für beide Objekte werden Nachmieter gesucht. Alle Mitarbeiter sollen in andere Betriebe vermittelt werden.

Quelle und weitere Informationen

Startschuss für das Bauprojekt von Weber Maschinenbau

Breidenbach, Deutschland, 06. Juni 2018. Mit einem symbolischen Spatenstich haben die Bauarbeiten für das neue Werk von Weber Maschinenbau in Werther begonnen. Gemeinsam mit den Weber Mitarbeitern sowie Vertretern von Politik, Bauunternehmen und Presse eröffneten Geschäftsführung und Gesellschafter von Weber Maschinenbau am Dienstag die Baustelle in der Rodderheide und gaben damit den Startschuss für das Bauprojekt...

Weiterlesen

Tönnies liefert nach Mexiko

Rheda-Wiedenbrück, 5.6.2018 – Die Tönnies Unternehmensgruppe liefert seit dieser Woche in das mittelamerikanische Land Mexiko. Die Marktzulassung liegt seit einigen Wochen vor, nun ist auch die erste Lieferung von 27 Tonnen Schweinefleisch auf dem Weg. „Wir freuen uns über den erfolgreichen Markteintritt in Mexiko...

Weiterlesen

Vion stoppt vorübergehend Schlachtbetrieb in Leeuwarden

Aufgrund der Erfahrungen, die Vion in den vergangenen Monaten im neuen Rinderschlachtbetrieb in Leeuwarden gesammelt hat, stoppt das Unternehmen vorübergehend den Betrieb. Man habe festgestellt, dass der Rinderschlachtbetrieb, der auf der Grundlage modernster Erkenntnisse entworfen wurde, hinsichtlich einiger Details weiter verbessert werden kann, teilte Vion am Freitag mit...

Weiterlesen

Inspektionslösung von Multivac

Mit dem I 410 bietet MULTIVAC Marking & Inspection eine automatische und damit präzise, schnelle und dauerhaft zuverlässige Inspektionslösung. Diese gewährleistet dank hochauflösender, höhenverstellbarer Zeilenkameras sowie einer leistungsstarken Bildverarbeitung eine sichere Qualitäts- und Kennzeichnungskontrolle von oben und von unten...

Weiterlesen

Weber Maschinenbau wächst in Asien

Breidenbach, Deutschland, 24. Mai 2018. Um mit eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften dort zu sein, wo mit Weber Maschinen Lebensmittel verarbeitet werden, treibt Weber die internationale Präsenz stetig voran. Zum 01. Februar wurde die neueste Tochtergesellschaft, Weber Machinery PTE, LTD Singapore, eröffnet...

Weiterlesen

Vergabe von Forschungsgeldern - Tönnies Forschung ruft zu Bewerbungen auf

Die im Jahr 2010 gegründete „Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Forschung über die Zukunft des Tierschutzes in der Nutztierhaltung“, kurz „Tönnies Forschung“, fördert Forschungsanträge mit dem Ziel der Verbesserung der Haltungsbedingungen landwirtschaftlicher Nutztiere, der Transportbedingungen sowie des Schlachtvorganges...

Weiterlesen

Erneutes Umsatzplus: Bizerba setzt Wachstumskurs fort

Balingen, 09. Mai 2018 – Bizerba, einer der führenden Anbieter von Wäge-, Schneide- und Auszeichnungstechnologie, hat im Geschäftsjahr 2017 einen weltweiten Umsatz von 677 Millionen Euro erwirtschaftet. Damit stieg der Erlös des Familienunternehmens aus Balingen, Baden-Württemberg, um vier Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum...

Weiterlesen

300 Jahre REMAGEN

Es ist wohl eine der ältesten Metzgereien Deutschlands. Was im Jahr 1718, also vor genau 300 Jahren in der Nähe vom Kölner Dom als kleine Metzgerei angefangen hat, kann sich heute sehen lassen. In zwischenzeitlich 10.ter Generation hat sich das Unternehmen heute auf verschiedene Produkte und Spezialitäten wie Würstchen, Frikadellen, Haxen, Convenience-Produkte etc. spezialisiert und zählt mit seinen über 300 Mitarbeitern zu einem der größeren Fleischverarbeitern in Deutschland....

Weiterlesen

X