Köpfe - Menschen in der Branche

Dr. Barbara Schalch neue DLG-Prüfbevollmächtigte für Feinkost

(DLG). Privatdozentin Dr. Barbara Schalch vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Oberschleißheim ist neue wissenschaftliche Leiterin für Feinkost bei der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). Sie tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Barbara Becker, Hochschule Ostwestfalen-Lippe, an. Der Amtswechsel fand anlässlich der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung für Fertiggerichte und Feinkost in Kassel statt...

Weiterlesen

Schlagbauer tritt mit sofortiger Wirkung von allen öffentlichen Ämtern zurück

München. Das war ein Paukenschlag in München. Fleischermeister Georg Schlagbauer (44) ist mit sofortiger Wirkung von allen von ihm wahrgenommenen öffentlichen Ämtern zurückgetreten. Von seinem Anwalt ließ er eine Erklärung verschicken, dass er „aus gesundheitlichen und familiären Gründen“ zurücktrete, mehr wolle er dazu nicht sagen...

Weiterlesen

BVDF- Geschäftsführer Dr. Wiegner im Ruhestand

Thomas Vogelsang zukünftig Alleingeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Fleischwarenindustrie

Dr. med. vet. Joachim Wiegner ist mit Ende des Jahres 2014 in den Ruhestand gegangen. Er war seit dem Jahr 2000 Geschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Fleischwarenindustrie e. V. (BVDF) in Bonn.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit übte Dr. Wiegner eine Reihe ehrenamtlicher Aufgaben aus. So war er unter anderem Prüfbevollmächtigter für den Bereich SB-Frischfleisch bei der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) und Vorsitzender der Förderergesellschaft für Fleischforschung an der Bundesanstalt für Fleischforschung (heute Max Rubner-Institut) in Kulmbach. Er vertrat den Verband bei der Fleischerei-Berufsgenossenschaft (FBG), heute Berufsgenossenschaft für Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN), beim europäischen Verband CLITRAVI und beim Forschungskreis der Ernährungsindustrie (FEI).

Weiterlesen

Preisverleihung am IFFA-Vorabend

afz - allgemeine fleischer zeitung und FLEISCHWIRTSCHAFT vergeben "Meat Vision Award 2013" und "Förderpreis der Fleischwirtschaft"

Erstmals vergeben wurden am Vorabend der IFFA, der Internationalen Leitmesse der Fleischwirtschaft in Frankfurt am Main - der neu von den fleischwirtschaftlichen Fachmedien des Deutschen Fachverlags (afz - allgemeine fleischer zeitung und FLEISCHWIRTSCHAFT) ins Leben gerufene "Meat Vision Award" und der "Förderpreis der Fleischwirtschaft".

Der "Meat Vision Award 2013" geht an zwei, von der hochkarätig besetzten Jury ausgewählte Unternehmen, die sich durch nachhaltige strategische und persönliche Leistung auszeichnen: das niederländische Unternehmen Natura Foodtec B.V., das für die Entwicklung und Umsetzung eines innovativen Stickstoff-Niederdruck-Verfahrens für die Herstellung von Rohschinken geehrt wird; und der genossenschaftliche Fleischvermarkter Westfleisch eG, der den Preis für seine langfristig und konsequent verfolgte Nachhaltigkeitsstrategie erhält. Ein Sonderpreis der Jury geht an die Metzgerei Max Gruber in Großweingarten.

Weiterlesen

Neuer Vertriebsleiter bei GILDE foodservice GmbH

Thomas Weißinger intensiviert das bundesweite Netzwerk zur Versorgung von Kunden aus dem GV Bereich

Thomas Weißinger (35 J.) ist seit dem 1. Februar 2013 neuer Vertriebsleiter der GILDE foodservice GmbH (GFS), Toch-terunternehmen der ZENTRAG, Zentralgenossenschaft des Europäi-schen Fleischergewerbes. Thomas Weißinger war zuvor als Verkaufsleiter Süd bei Sander Gourmet tätig, vorangegangen waren Tätigkeiten als Niederlassungsleiter bei bofrost und Bezirksleiter bei der REWE.

Nach einer Ausbildung als Einzelhandelskaufmann mit Schwerpunkt Metzgerei bei der Feneberg Lebensmittel GmbH, und erfolgreichen Jahren als Metzgerei- und Filialleiter, absolvierte Thomas Weißinger ein Betriebswirtschaftsstudium in Mannheim. Als Betriebswirt setzt er sein Hauptaugenmerk bei der GILDE foodservice aber auch bei der ZENTRAG selbst auf die Erweiterung des Kundenspektrums.

Weiterlesen

Bärwalde neu bei Messe Frankfurt

 

Jan Bärwalde (38) leitet seit Anfang des Jahres die Marketingkommunikation für den Bereich Technology & Production bei der Messe Frankfurt Exhibition. Er ist damit verantwortlich für die nationale und internationale Media Relations und Werbung der Messen Light+Building, ISH, IFFA, Texcare International, Texcare Forum, Texprocess und Intersec. In seiner neuen Funktion ist Bärwalde gleichzeitig zuständig für die strategische kommunikative Begleitung des internationalen Brandmanagements, das heißt für die Auslandsveranstaltungen der jeweiligen Weltleitmessen in Frankfurt am Main. Zudem verantwortet er die konzeptionelle und strategische kommunikative Weiterentwicklung des Geschäftsfeldes Technology des Konzerns Messe Frankfurt. In seiner neuen Funktion berichtet Bärwalde an Iris Jeglitza-Moshage, Mitglied der Geschäftsleitung Messe Frankfurt Exhibition.

 

Weiterlesen

DLG-Auszeichnung für Prof. Dr. Friedrich Bauer (Wien)

Vorbildliches, ehrenamtliches Engagement als Sachverständiger gewürdigt

Der Vorstand der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat Prof. Dr. Friedrich Bauer mit der Max-Eyth-Denkmünze in Silber ausgezeichnet. DLG-Vizepräsident Prof. Dr. Achim Stiebing überreichte Medaille und Urkunde im Rahmen der Eröffnungsfeier der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung Schinken und Wurst in Bad Salzuflen. Die DLG würdigt mit dieser hohen Auszeichnung Prof. Bauers vielfältiges, ehrenamtliches Engagement für die Qualitätsprüfungen für Kochwürste und Gegarte Stückware. Deren Weiterentwicklung liegt ihm seit fast zwei Jahrzehnten ebenso am Herzen wie die DLG-Facharbeit.

Weiterlesen

QS-Fachbeirat unter neuer Führung

Johannes Röring neuer Vorsitzender des QS-Fachbeirats Rind- und Kalbfleisch, Schweinefleisch

Johannes Röring, Landwirt und MdB aus dem Kreis Borken (NRW), ist neuer Vorsitzender des Fachbeirats Rind- und Kalbfleisch, Schweinefleisch im QS-System. Die Mitglieder des Fachbeirats wählten ihn im Januar zum Nachfolger von Franz-Josef Möllers, der sich in dieser Funktion über zehn Jahre für die Zuverlässigkeit und praxisorientierte Anwendung des QS-Systems stark gemacht hatte.

Röring ist seit Mai 2012 Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands (WLV) und vertritt – ebenfalls als Nachfolger von Franz-Josef Möllers – im Deutschen Bauernverband (DBV) als „Veredlungspräsident“ schwerpunktmäßig die Interessen der bäuerlichen Tierhalter.

Weiterlesen

Neuer Geschäftsführer bei Woelke

Thorsten Tischer intensiviert breitere Aufstellung von Woelke Holsteinische Wurstmacherei

 

Thorsten Tischer (41 J.) ist seit dem 1. Januar 2013 neuer Geschäftsführer der Woelke Holsteinische Wurstmacherei GmbH. Tischer war zuvor knapp zwei Jahre als Geschäftsführer bei der GILDE foodservice GmbH (GFS) tätig, die er auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Weitere berufliche Stationen von Thorsten Tischer waren die Positionen Vertriebsleiter und Prokurist bei der Döllinghareico GmbH und Verkaufsleiter GV bei Alpenhain Camembert-Werk.

Weiterlesen

Peter Grothues neuer Geschäftsführer DLG-Fachbereich Ausstellungen

Zum 1. Oktober 2012 übernahm Peter Grothues (53) die Geschäftsführung des Fachbereichs Ausstellungen der in Frankfurt am Main ansässigen DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.) und der DLG Service GmbH. Er folgt damit auf Dr. Jochen Köckler, der zum 30. April aus der DLG ausgeschieden war.

Weiterlesen