Verbände

Standpunkte des Fleischerhandwerks zur Bundestagswahl 2017

Frankfurt am Main, 7. März 2017. Der Deutsche Fleischer-Verband hat zusammen mit den Landesinnungsverbänden Positionen des Fleischerhandwerks zur Bundestagswahl 2017 formuliert. Sie wurden in der Gesamtvorstandssitzung am 8. Februar verabschiedet und im Rahmen der Obermeistertagung vorgestellt. Der Verband ruft alle Vertreter des Fleischerhandwerks dazu auf, dieses Positionspapier als Grundlage für politische Diskussionen zu verwenden...

Weiterlesen

Neue Gemeinschaftswerbeaktion für Fleischerinnungen

Frankfurt am Main, 4. März 2017. Der Deutsche Fleischer-Verband hat im Rahmen der Gemeinschaftswerbung 2017 die Aktion „Wilde Wochen“ entwickelt. Ziel der Aktion ist es, Fleischerinnungen eine attraktive Gemeinschaftswerbung mit überschaubarem Etat zu ermöglichen...

Weiterlesen

Die Festveranstaltung der f-Qualitätsprüfung

Fleischerverband Bayern und zeitgleich der Landesinnungsverband für das bayerische Fleischerhandwerk macht eine Festveranstaltung der f-Qualitätsprüfung am 12. Februar, ab 11 Uhr, in der Stadthalle Neusäß...

Weiterlesen

Die Zahlen im Griff DFV-Umsatz-Kosten-Analyse für 2016

Frankfurt am Main, 9. Februar 2017. Innungsbetriebe, die sich an der aktuellen Umsatz- und Kostenanalyse des Deutschen Fleischer-Verbandes beteiligen möchten, haben ab sofort und noch bis zum Ende April Gelegenheit dazu. Die Betriebsberatungsstelle des DFV untersucht dazu die Daten aus der Finanzbuchhaltung des Mitgliedsbetriebs auf mögliche Schwachstellen. Die Fachleute des DFV spüren so gezielt Auffälligkeiten auf, die vom erreichbaren Ergebnis abweichen. Untersucht werden die Zahlen aus dem Jahr 2016...

Weiterlesen

Fleischer-Innungen schließen sich zusammen

"Die bisher selbstständigen Fleischer-Innungen aus dem Rhein-Kreis Neuss und dem Kreis Viersen sowie aus der Stadt Krefeld haben sich zur Fleischer-Innung Niederrhein zusammengeschlossen. Obermeister ist Willi Schillings. Das teilte die Kreishandwerkerschaft jetzt mit. 70 Metzgereien gehören der fusionierten Innung freiwillig an."

Weiterlesen

Gesprächsrunde mit Alois Rainer

Frankfurt am Main, 16. Dezember 2016. DFV-Präsident Dohrmann und Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs sind zu einem sehr ausführlichen Austausch mit dem CSU-Bundestagsabgeordneten Alois Rainer zusammengetroffen. Als Mitglied im Haushaltsausschuss und im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Bundestags bearbeitet er die für das Fleischerhandwerk wichtigen Themen. Rainer ist zudem selbständiger Fleischermeister, der sein Unternehmen in Straubing gemeinsam mit seinem Sohn führt...

Weiterlesen

Allgäuer Fleischer-Innungen fusionieren

"Die Zahl der handwerklichen Fleischerei-Betriebe nimmt im Allgäu stetig ab – so auch in Kaufbeuren. Aus diesem Grund haben sich die Innungen Kaufbeuren-Marktoberdorf, Allgäu sowie Memmingen-Mindelheim und Füssen zur großen Fleischer-Innung Allgäu zusammengeschlossen"...

Weiterlesen

Dohrmann trifft Spitzen der grünen Bundestagsfraktion

Frankfurt am Main, 6. Dezember 2016. DFV-Präsident Dohrmann und Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs sind zu einer politischen Gesprächsrunde mit der Spitze der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen zusammengetroffen. Neben dem Fraktionsvorsitzenden Dr. Anton Hofreiter nahmen die Sprecherin Verbraucher- und Tierschutzpolitik, Nicole Maisch, Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik, sowie Markus Tressel, Sprecher für ländliche Räume und Tourismuspolitik, an dem Treffen teil...

Weiterlesen

Paul Brand Vorsitzender der Gruppe für den Bürgerdialog im Bereich tierische Produkte

Paul Brand ist zum neuen Vorsitzenden der Gruppe für den Bürgerdialog im Bereich tierische Produkte (Civil Dialogue Group Animal Products, CDG) bei der Europäischen Kommission gewählt worden. Brand, Inhaber eines mittelständischen Schweineschlachtunternehmens in Lohne, Niedersachsen, führt seit 2007 als Vorsitzender den Verband der Fleischwirtschaft e.V. (VDF). In der EU-Gruppe tierische Produkte, die in Untergruppen für die Produkte Rind, Schwein, Schaf/Ziege/Bienen und Geflügel unterteilt ist, leitet er bereits seit 2014 die Untergruppe Schweinefleisch...

Weiterlesen

DFV-Seminar zur digitalen Aufbewahrung von Kassendaten wird wiederholt

Frankfurt am Main, 28. November 2016. Das DFV-Seminar „Die digitale Aufbewahrung von Kassendaten“ wird wegen des anhaltend großen Interesses Anfang nächsten Jahres wiederholt. Wie bereits bei der Veranstaltung in Hamburg vor einigen Wochen wird die Betriebsprüferin und Spezialprüferin für Kassensysteme Susanne Schultz durch das Seminar leiten. Schultz ist bei der Finanzverwaltung des Freistaates Sachsen beschäftigt und Referentin innerhalb der Finanzverwaltung zum Thema „Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung bei bargeldintensiven Betrieben“. Unterstützt wird sie von DFV-Berater Hans Christian Blumenau. Durchgeführt wird die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Landesinnungsverband des Fleischerhandwerks Thüringen...

Weiterlesen

Nordrhein-Westfalen und Bayern siegten beim Bundesleistungswettbewerb der Fleischerjugend 2016

Frankfurt am Main, 23. November 2016. Am 21. und 22. November war die Gertrud-Luckner-Gewerbeschule in Freiburg Austragungsort des Bundesleistungswettbewerbs der Fleischerjugend 2016. Erste Bundessiegerin der Fleischerei-Fachverkäuferinnen wurde die 26-jährige Jana-Rachel Sebald in Bayern. Ihr Ausbildungsbetrieb war die in Nürnberg ansässige Metzgerei Kleinlein. Patrick Gollasch (24) aus Nordrhein-Westfalen sicherte sich den Rang des ersten Bundessiegers der Fleischer. Er wurde im Vieh- und Fleischhandel Dirk Löbach in Ruppichteroth ausgebildet...

Weiterlesen