Verbände

Dohrmann neuer Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Lebensmittelhandwerk

Frankfurt am Main, 16. November 2016. DFV-Präsident Herbert Dohrmann ist neuer Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Lebensmittelhandwerke. Er ist damit auch in dieser Funktion direkter Nachfolger von Ehren-Präsident Heinz-Werner Süss. In der Arbeitsgemeinschaft sind die Bundesverbände der Bäcker, Konditoren, Fleischer, Müller, Brauer und Speiseeishersteller zusammengeschlossen...

Weiterlesen

Wechsel an der Spitze der deutschen Geflügelwirtschaft

Berlin/Hannover, 15. November 2016. Der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirt-schaft e. V. (ZDG) hat einen neuen Präsidenten. Einstimmig ist Friedrich-Otto Ripke, Staats-sekretär a. D., am Montagnachmittag bei der Mitgliederversammlung des ZDG in Hannover im Vorfeld der EuroTier zum neuen Präsidenten des Dach- und Spitzenverbandes der deut-schen Geflügelwirtschaft gewählt worden. Ripke löst Leo Graf von Drechsel an der ZDG-Spitze ab, der nach fünf Jahren im Amt aus beruflichen Gründen nicht mehr kandidiert hatte. „Ich freue mich sehr darauf, unsere starke Branche im Austausch mit Politik und Öffentlichkeit vertreten zu dürfen“, bedankte sich Ripke bei den Mitgliedern für das Ver-trauen. Der 63-Jährige, bislang ZDG-Vizepräsident und seit 2013 Vorsitzender des Landes-verbandes der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft, versprach: „Ich werde mit ganzer Kraft daran arbeiten, die Geflügelwirtschaft im öffentlichen Bild so darzustellen, wie sie wirklich ist – innovativ, der Zukunft zugewandt, das Tierwohl stets im Blick.“..

Weiterlesen

Geflügelwirtschaft ist in hohem Maße alarmiert

Berlin, 11. November 2016. Vor dem Hintergrund der aktuellen Vogelgrippe-Fälle fordert die deutsche Geflügelwirtschaft eine bundesweite Aufstallungspflicht für sämtliche Geflü-gelbestände. „Es geht jetzt vor allem darum, eine weitere Ausbreitung des Vogelgrippe-Virus bestmöglich zu verhindern“, sagt Dr. Thomas Janning, Geschäftsführer des Zentral-verbandes der Deutschen Geflügelwirtschaft e. V. (ZDG). Die deutschen Geflügelhalter seien durch die aktuellen Vogelgrippe-Fälle in hohem Maße alarmiert und sensibilisiert und setzten alles daran, ihre Bestände zu schützen und die Tiere gesund zu halten, so Janning: „Die Stallpflicht ist dabei ein überaus wichtiger Baustein in Ergänzung zu den umfassenden Biosicherheitsmaßnahmen, die von den deutschen Geflügelhaltern penibel umgesetzt werden.“..

Weiterlesen

Fleischerjunioren tagten in Karlstadt

Frankfurt am Main, 8. November 2016. Mitglieder und Vorstand des Juniorenverbandes des Deutschen Fleischerhandwerks kamen am Wochenende im bayerischen Karlstadt zu ihrem Jahrestreffen zusammen. Auf der Tagesordnung stand, neben Regularien und der Rückschau auf das abgelaufene Geschäftsjahr, vor allem die Abstimmung zu den Veranstaltungen des nächsten Jahres...

Weiterlesen

Nähwertkennzeichnung bei Vorverpacktem wird Pflicht

Frankfurt am Main, 8. November 2016. Auf vorverpackten Lebensmitteln sind nach der europäischen Lebensmittel-Informationsverordnung aus dem Jahre 2011 (LMIV) ab dem 13. Dezember 2016 die Nährwerte anzugeben. Die Verordnung enthält jedoch wichtige Ausnahmen von der Kennzeichnungspflicht, insbesondere für Handwerksbetriebe. Keine Nährwertkennzeichnung ist erforderlich bei Lebensmitteln, die von in der Handwerksrolle eingetragenen Handwerksbetrieben selbst hergestellt wurden und direkt an Endkunden oder an lokale Einzelhandelsgeschäfte im Umkreis von 50 km, bei regionalen Besonderheiten bis 100 km, abgegeben werden. Befreit ist auch der Vertrieb über das Internet, wenn der Betrieb weniger als zehn Personen beschäftigt und der Jahresumsatz nicht über zwei Millionen Euro liegt...

Weiterlesen

Vegane und vegetarische Produkte: Fleischerhandwerk findet Mitstreiter

Frankfurt am Main, 2. November 2016. Bereits im April dieses Jahres hat der Deutsche Fleischer-Verband zusammen mit dem Deutsche Bauernverband einen Antrag zu Änderung der Leitsätze für Fleisch und Fleischerzeugnisse gestellt. Ziel der Initiative ist es, dass für vegetarische und vegane Produkte nicht die Verkehrsbezeichnungen verwendet werden dürfen, die für traditionelle Fleischerzeugnisse üblich sind. Zwischenzeitlich unterstützen auch andere Marktbeteiligte den Antrag...

Weiterlesen

DFV-Präsidium hat Arbeit aufgenommen

Frankfurt am Main, 28. Oktober 2016. Das neu gewählte Präsidium des Deutschen Fleischer-Verbands hat in der vergangenen Woche in einer zweitägigen konstituierenden Sitzung die Arbeit aufgenommen. Neben einigen formalen Beschlüssen wurden dort auch Prioritäten für die ersten Wochen vereinbart...

Weiterlesen

Bundesleistungswettbewerb der Fleischerjugend 2016

Frankfurt am Main, 28. Oktober 2016. Am 21. und 22. November 2016 treten in den Räumen der Gertrud-Luckner-Gewerbeschule in Freiburg die besten Nachwuchskräfte aus den Ausbildungsgängen Fleischer/Fleischerin und Fleischerei-Fachverkäufer/Fleischerei-Fachverkäuferin beim Bundesleistungswettbewerb der Fleischerjugend gegeneinander an...

Weiterlesen

126. Deutscher Fleischer-Verbandstag 2016

Der Deutsche Fleischer-Verbandstag findet in diesem Jahr am 9. und 10. Oktober 2016 in der CONGRESSHALLE Saarbrücken statt. Er beginnt Sonntags mit der Matinee und endet Montag Abend mit einer Abschlussveranstaltung, die von der gastgebenden Fleischerinnung ausgerichtet ist...

Weiterlesen

Verbraucher wollen Herkunftskennzeichnung auch in der Gastronomie

Berlin, 6. September 2016. Brasilianisches Hähnchenbrustfilet im Lieblingsrestaurant, Chicken Wings aus Thailand im Imbiss um die Ecke, polnisches Putenschnitzel mittags auf dem Kantinentablett – oder doch ein deutsches Brathendl in der Mensa? Woher unser Geflügelfleisch in der Gastronomie kommt, wissen wir in den seltensten Fällen...

Weiterlesen

Naturdarmhandel bewegt sich auf hohem Niveau

Hamburg, im September 2016 – Wurst im Naturdarm ist weltweit gefragt: Im Geschäftsjahr 2015 verzeichnete der deutsche Naturdarmhandel einen Gesamtaußenhandelsumsatz von 841 Millionen Euro. Damit liegt der Wert mit 4,8 Prozent leicht unter dem Vorjahresergebnis, konsolidiert sich aber weiterhin auf hohem Niveau. Während der Export in Wert und Menge leicht zurückging, stieg der Import mengenmäßig erneut an...

Weiterlesen