Politik & Recht

Neues Bio-Recht: Kritische Punkte ausräumen

Welche Änderungen durch das neue Bio-Recht auf die Unternehmen zukommen und wo die Ausarbeitung steht, stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) auf der BIOFACH...

Weiterlesen

Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

Die Ernährungstrends in Deutschland ändern sich und damit auch das Angebot an entsprechenden Lebensmitteln. Für Veganer und Vegetarier gibt es ein immer größeres Angebot an Lebensmitteln ohne Zutaten tierischen Ursprungs, darunter auch viele Fleischersatzprodukte wie z. B. „vegetarische Schnitzel...

Weiterlesen

Verpackungsgesetz 2019

Das Verpackungsgesetz tritt seit dem 1.1.2019 in Kraft und ersetzt die bisherige Verpackungsverordnung. Geltend ist das neue Verpackungsgesetz für alle, die Verpackungen verkaufen und/oder Verpackungen Inverkehrbringen...

Weiterlesen

Neuer Mindestlohn gilt ab sofort

Im Vergleich zu Jahr 2018 ist der Mindestlohn in 2019 um 0,42 €, auf 9,19 € gestiegen und gilt ab sofort. Mögliche Auswirkung könnte ein Anstieg der Fleischpreise für Endvebraucher sein. Für das Jahr 2020 ist eine neue Steigerung...

Weiterlesen

Für Klarheit in der Kennzeichnung

Runder Tisch der Bundeslandwirtschaftsministerin mit Spitzenvertretern der Landwirtschaft, des Ernährungssektors, der Verbraucher, des Deutschen Tierschutzbundes und der Abgeordneten der Regierungsfraktionen zu den Kriterien der drei Stufen für das Staatliche Tierwohlkennzeichen...

Weiterlesen

DLG-Symposium koscher und halal

(DLG). Was verbirgt sich hinter den Begriffen koscher und halal? Ist eine betäubungslose Schlachtung zwingend vorgeschrieben? Das Symposium der DLG-Akademie (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) beleuchtet am Donnerstag, 1. Februar 2018, im Hochschulzentrum Fulda jüdische und islamische Speisegesetze sowie deren religiöse und rechtliche Grundlagen. Weltweit wächst kein Segment des Lebensmittelmarktes so schnell wie diese Ethno-Food-Variante.Zwei erfahrene Referenten informieren und diskutieren über aktuelleEntwicklungen, Herausforderungen und Perspektiven...

Weiterlesen

Bundestag stärkt Rechte der Arbeitnehmer in der Fleischindustrie

"Der Bundestag hat in der Nacht zum Freitag eine Stärkung der Rechte von Arbeitnehmern in der Fleischindustrie beschlossen. Die Abgeordneten nahmen einen von Union und SPD eingebrachten Gesetzentwurf an, der einen Missbrauch von Werkverträgen in Schlacht- und Fleischzerlegungsbetrieben verhindern soll..."

Weiterlesen

BGN Beitrag sinkt

Stabilität und eine deutliche Beitragssenkung – das sind die Botschaften, die der Vorstand der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe an seine Mitgliedsbetriebe in der Fleischwirtschaft sendet...

Weiterlesen