Edeka ruft bundesweit Mini Salami zurück

 Hamburg. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die EDEKA-Zentrale den Artikel „GUT&GÜNSTIG Delikatess Mini Salami“ in der Doppelpackung 2 x 25g, produziert von der zur Mühlen Gruppe Markenvertriebs GmbH, zurück. Betroffen ist eine Produktionscharge dieses Artikels mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 27.10.16. Das Produkt wurde bundesweit vorwiegend in Marktkauf- und EDEKA-Märkten verkauft.

Bei einzelnen Mini-Salami dieser Produktion kann ein vorzeitiger Fettverderb nicht ausgeschlossen werden. Dieser kann zu Übelkeit führen. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes wurde die Ware mit dem oben genannten MHD vorsorglich aus dem Verkauf genommen. Weitere Artikel und weitere Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen.

Kunden, die das entsprechende Produkt mit dem MHD 27.10.16 gekauft haben, können die Ware bzw. die leere Verpackung selbstverständlich gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Edeka sagt, dass die Qualität ihrer Produkte hat für das Unternehmen höchste Priorität habe. Man bedauere den Vorfall und entschuldige sich bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Verbraucherfragen beantwortet der EDEKA Kundenservice unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 333 5211 von Montag bis Sonntag von 8 bis 20 Uhr oder unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Quelle: www.edeka.de

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?