Umfrage zu Ess- und Trinkgewohnheiten in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie hat erheblichen Einfluss auf unsere Alltagsgestaltung und Lebensführung. Das LVR-Klinikum Essen als Teil der Universität Duisburg/Essen führt gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Münster eine Studie durch zum Einfluss der Corona-Krise auf die Essgewohnheiten in der Bevölkerung. Die Teilnahme an der Befragung dauert etwa 15 Minuten. Teilnehmen können Sie bis zum 3. Mai 2020. Und auch auf unser Bewegungsverhalten wirken sich die Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen möglicherweise aus. Das möchte der Arbeitsbereich Präventiv- und Sportmedizin am Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Goethe-Universität Frankfurt näher untersuchen. Ergebnisse demnächst hier.

www.bzfe.de