Ernährung & Gewicht

Deutsche essen immer mehr Geflügelfleisch

Die Deutschen lieben Geflügel: Immerhin 22,3 Kilogramm betrug der Pro-Kopf-Verbrauch im Jahr 2020. Somit ist der Konsum von Hähnchen, Pute & Co. hierzulande seit 2010 um 17 Prozent gestiegen. Damit liegt Deutschland im EU- Trend...

Weiterlesen

Studie zum Fleisch aus Stammzellen

Die zelluläre Landwirtschaft bietet diverse Vorteile gegenüber der konventionellen Produktion von Fleisch. Dennoch ist die Methode noch umstritten. ProVeg unterstützte nun eine Umfrage unter 2.000 Konsumierenden in Deutschland und Frankreich, um den Status quo zur Akzeptanz von Fleisch aus Stammzellen in der Gesellschaft zu ermitteln...

Weiterlesen

Fertiglebensmittel werden gesünder

Mit der Nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie (NRI) sorgt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) dafür, dass die Gehalte von Zucker, Fetten und Salz in Fertigprodukten deutlich reduziert werden...

Weiterlesen

Vegane Ernährung - Einfluss auf Knochengesundheit

In Deutschland gibt es derzeit gut eine Millionen Menschen, die sich rein pflanzlich ernähren. Sie verzichten somit auch auf Milch und Milchprodukte, die wertvolles Kalzium liefern. Dieser Mineralstoff ist ein wichtiger Baustein für Knochen und Zähne...

Weiterlesen

Tierisches Eiweiß ist essenziell

In dieser Woche startet die Brancheninitiative Fokus Fleisch mit ihren Informationswochen zum Thema Ernährung. Über das Webportal www.fokus-fleisch.de und via Facebook und Twitter werden viele Tipps und Hintergründe für eine gesunde und ausgewogene Ernährung veröffentlicht. In einer Artikelserie, begleitet von Animationsvideos, werden u. a. die Auswirkungen einer Mangelernährung bei Kleinkindern und älteren Menschen beleuchtet...

Weiterlesen

PHW stellt neue Veggie-Studie vor

Jeder Zweite ernährt sich flexitarisch oder verzichtet ganz auf Fleisch / Nachhaltigkeit, Tierwohl und Gesundheitsaspekte als Hauptgründe für Fleischverzicht / Ersatzprodukte sollen ohne Gentechnik, Palmfett und Geschmacksverstärker sein / Wenn Flexitarier Fleisch essen, dann ist Geflügel am beliebtesten...

Weiterlesen

Nutri-Score-Nährwertvergleich

Auf immer mehr Lebensmittelverpackungen prangt neuerdings ein neues Logo: der Nutri-Score. Es handelt sich dabei um eine zusätzliche Kennzeichnung zum schnellen Vergleich der Nährwertqualität von Lebensmitteln. Dem ABC folgend erhalten dabei Lebensmittel mit verhältnismäßig guter Nährwertqualität eine grün unterlegte A-Bewertung...

Weiterlesen

Das steckt hinter der Nutri-Score-Berechnung

Nährwertinformationen sind oft der reinste Zahlen-Dschungel. Nicht so der Nutri-Score. Über Buchstaben von A bis E, die in Ampelfarben von Dunkelgrün über Gelb bis Rot unterlegt sind, gibt das fünfstufige Modell einen schnellen Überblick zur Nährwertqualität eines Lebensmittels ganz ohne Ziffern und Zahlen...

Weiterlesen

Im November kommt die Nährwertkennzeichnung "Nutri-Score"

Mit einer Verordnung der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, führt Deutschland den Nutri-Score ein. Der Nutri-Score ist eine erweiterte Nährwertkennzeichnung und kommt auf die Vorderseite von Verpackungen. Er hilft beim Einkauf, die Nährwertqualität von Produkten innerhalb einer Produktkategorie (beispielsweise Joghurt A mit Joghurt B) auf einen Blick zu vergleichen...

Weiterlesen

Einkaufen mit dem Nutri-Score

Viele Menschen haben den Vorsatz, Lebensmittel bewusster und ausgewogener einzukaufen. Nur: Wer nimmt sich denn wirklich die dafür nötige Zeit? Rund die Hälfte der Verbraucher wendet gerade nicht einmal eine Sekunde für eine Kaufentscheidung innerhalb eines Sortiments auf...

Weiterlesen

Fleischersatzprodukte: Flexitarier fühlen sich von Werbung nicht angesprochen

Immer mehr Menschen reduzieren Fleischkonsum zugunsten pflanzlicher Alternativen. Aktuelle Vermarktung erreicht jedoch große Zielgruppe der Flexitarier nicht ausreichend. Rund 75 Millionen Menschen in Europa ernähren sich vegetarisch oder vegan, Tendenz steigend. Weitaus größer noch ist die Anzahl der Flexitarier...

Weiterlesen