„Technologie Zentrum“ von FREY eröffnet!

Mit der Fertigstellung Ende Juni 2020 haben die Geschäftsführer der Heinrich Frey Maschinenbau GmbH Martin Frey und Heinrich Frey, das neue „Technologie Zentrum“ in Herbrechtingen eröffnet. Auf Einweihungsfeierlichkeiten wurde aufgrund der Corona-Pandemie verzichtet. Auf zwei Stockwerken mit einer Gesamtfläche von über 2.200 m² sind neben einem 600 m² großen Technikum neue Büroflächen für 25 Arbeitsplätze, ein Showroom sowie Schulungs- und Veranstaltungsräume entstanden. Über 4,5 Millionen Euro investierte das Unternehmen in den Neubau.

Nachhaltige und klimaschonende Bauweise
Das fortschrittliche „Technologie Zentrum“ in Herbrechtingen wurde größtenteils mit regionalen Baufirmen aus der Region Ostalb umgesetzt. Nach 18 Monaten Bauzeit ist unser neues „Technologie Zentrum“ schließlich bezugsfertig. Das neue Gebäude ist mit Besprechungsräumen und einem Technikum im Erdgeschoss sowie Büroarbeitsplätzen und einem Schulungsraum mit neuster Medientechnik im Obergeschoss ausgestattet. Das Gebäude wurde nach dem neuesten Energiestandard EG55 ausgeführt. Auf dem Dach ist eine PV-Anlage mit 155 KW installiert und versorgt im Sommer das neue Gebäude sowie einen großen Teil unserer Produktionsanlagen. Durch Wärmerückgewinnung und modernster MSR Technik können die Kühlräume energiearm betrieben werden.

Demonstration der Frey Fülltechnik und Produktentwicklung
In Zukunft haben unsere Kunden und Partner durch unsere Investition die Möglichkeit, sich noch individueller und persönlicher beraten zu lassen und sich mit unserer Produktvielfalt auseinanderzusetzen. „In unserem neuen „Technologie Zentrum“ können wir in enger Zusammenarbeit mit Anwendern und Partnern individuelle Lösungskonzepte erarbeiten und vorführen“, erklärt Heinrich Frey. Frey verfolgt das Ziel, der immer weiter steigenden Nachfrage nach Sondermaschinen und Lösungskonzepten für die Industrie 4.0 weiterhin gerecht zu werden. In Zeiten der Digitalisierung verändert sich das Anforderungsprofil an die Füllmaschinen zunehmend. Gleichzeitig bieten die neuen Räumlichkeiten ein modernes und zeitgemäßes Arbeitsumfeld für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Frey hat bereits auf diese Entwicklung reagiert und verstärkt die Schulungsmaßnahmen für seine weltweiten Vertriebs- und Servicepartner. Das neue „Technologie Zentrum“ bietet dafür die optimale Plattform. Der Neubau soll für Händler- und Produktschulungen, Veranstaltungen und Besprechungen genutzt werden.

In unserem Technikum können kundenindividuell Produktentwicklungen durchgeführt werden, um qualitativ optimale Ergebnisse zu erzielen. Speziell bei unseren Kunden und Interessenten für vegetarische und vegane Produkte gibt es hier ein großes Potential für unser Maschinenangebot und unsere Vorsatzgeräte. Das Technikum wurde wie ein Lebensmittelbetrieb konzipiert. Von der gekühlten Warenanlieferung über Kühl- und Tiefkühlräume bis zur Lagerung der Rohware und der Endprodukte. In den Produktionsräumlichkeiten können die Rohstoffe mit hochentwickelten Verarbeitungsmaschinen (Wolf, Vakuumkutter, Mischer usw.) für die Weiterverarbeitung vorbereitet werden. Für den Füll- und Formprozess stehen verschiedene Fülllinien zur Verfügung. Frey zeigt hier modernste Technologie der Fülltechnik in allen Facetten. Darüber hinaus werden auch integrierte Verpackungstechnologien mit vielen möglichen Schnittstellen demonstriert. Industrie 4.0 Lösungen zur Prozesssteuerung und –überwachung können natürlich als integrierter Bestandteil gezeigt werden. Die thermische Behandlung erfolgt in separaten Räumen mit modernster Koch- Rauch- Klima und Reifetechnologie.

In unserer modernen Showküche können dann die erzeugten Produkte gekocht, gegart, gegrillt oder frittiert werden. Anschließend können die finalen Produkte in einer angenehmen Atmosphäre verkostet werden. Bei der wichtigen Geschmacks- und sensorischen Beurteilung der Ergebnisse können unsere Kunden die Faszination unserer Branche genießen.

Hebel_Architektur_Frey_02.jpg

Besondere Zeiten – Besondere Betreuung
In unserem weitläufigen „Technologie Zentrum“ haben wir in Zeiten von Covid 19 die Möglichkeit Schulungen, Verkaufsberatungen und Produkttest´s individuell durchzuführen. Dabei können die Hygienemaßnahmen optimal eingehalten werden. Die Möglichkeiten Maschinen und Technologien auf Messen zu präsentieren ist derzeit nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich. Daher sind alle Kunden und Interessenten gerne eingeladen das neue Technologie-Zentrum auf individuelle Anfrage mit begrenzter Personenzahl zu besuchen. Bei Interesse melden Sie sich gerne unter: 07324 1720.

 

https://www.frey-maschinenbau.de