Vertriebsstart für Anuga FoodTec 2021 hat begonnen

+++ Anmeldung für Anuga FoodTec 2021 hat begonnen +++ frühzeitig Präsenz auf der international führenden Zulieferermesse der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sichern und von günstigen Konditionen profitieren +++
Früh sein zahlt sich aus: Vom 23. bis 26. März 2021 findet mit der Anuga FoodTec die international führende Zulieferermesse der Lebensmittel- und Getränkeindustrie statt. Seit dem 13. Mai 2019 können sich interessierte Unternehmen ihre Messepräsenz sichern - und das zu besten Konditionen. Die Anmeldeunterlagen der Anuga FoodTec 2021 stehen ab jetzt online unter www.anugafoodtec.de/anmeldung  zur Verfügung.

Die Frühbucherphase der Anuga FoodTec hat begonnen und damit das Rennen um die besten Plätze. Denn bei frühzeitiger Anmeldung steigt die Chance, dass individuelle Möglichkeiten für die Standplatzierung im Gesamtkontext berücksichtigt werden können. Außerdem sparen Frühbucher 20 Euro/m²! Die Frühbucherphase der Anuga FoodTec 2021 endet bereits am 14. Februar 2020 und damit rund 3 ½ Monate früher als bisher. Dies ermöglicht den früheren Versand der Standflächenbestätigungen und schafft bei den Ausstellern mehr Zeit für die Konkretisierung ihrer Messe- und Standplanung.

Die Anuga FoodTec 2021 ist für Fachbesucher vom 23. bis 25. März 2021 von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am 26. März, dem letzten Messetag, von 09:00 bis 16:00 Uhr (NEU!) geöffnet.

Auf der  nächsten Anuga FoodTec dürfen Fachbesucher erneut ein in Breite und Tiefe einzigartiges Angebot von Zulieferern der Lebensmittel- und Getränkeindustrie erwarten. Neben den Trends und Neuheiten der Branche werden auch die Top Themen der Branche aufmerksamkeitsstark und praxisnah in Szene gesetzt. So sind erstmals eigene Bereiche für ‚Digitalisation‘, ‚Automation‘, ‚Environment & Energy‘, ‚Intralogistics‘ sowie ‚Science & Pioneering‘ geplant. Ein umfangreiches und zielgruppengerechtes Eventprogramm wird die Anuga FoodTec 2021 perfekt ergänzen und Fachbesuchern einen zusätzlichen Mehrwert bieten.

2018 schloss die Anuga FoodTec mit einem Rekordergebnis: Mehr als 50.000 Fachbesucher aus 154 Ländern informierten sich in Köln über die Innovationen und Weiterentwicklungen der Zuliefererbranche. Insgesamt beteiligten sich 1.657 Anbieter an der international führende Zulieferermesse der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Koelnmesse – Global Competence in Food and FoodTec:
Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Ernährungsmessen und Veranstaltungen zur Verarbeitung von Nahrungsmitteln und Getränken. Messen wie die Anuga, die ISM und die Anuga FoodTec sind als weltweite Leitmessen etabliert. Die Koelnmesse veranstaltet nicht nur in Köln, sondern auch in weiteren Wachstumsmärkten rund um die Welt, z. B. in Brasilien, China, Indien, Italien, Japan, Kolumbien, Thailand, den Vereinigten Staaten und den Vereinigten Arabischen Emiraten Foodmessen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten. Mit diesen globalen Aktivitäten bietet die Koelnmesse ihren Kunden maßgeschneiderte Events in unterschiedlichen Märkten, die ein nachhaltiges und internationales Business garantieren.

Weitere Infos: http://www.global-competence.net/food/

Die nächsten Veranstaltungen:
THAIFEX - World of Food Asia - (Zutritt nur für Fachbesucher mit Publikumstag Samstag), Bangkok 28.05. - 01.06.2019
Annapoorna - ANUFOOD India - Internationale Fachmesse für Nahrungsmittel- und Getränkehandel, Catering und Retail, Mumbai 29.08. - 31.08.2019
ANUTEC - International FoodTec India, Neu Delhi 13.09. - 15.09.2019