Vegetarischer Schinken Spicker Mortadella und Vegetarische Mühlen Salami sichern sich Doppelsieg

Bad Zwischenahn, im März 2019. Zweifacher Testsieg für die Rügenwalder Mühle: Sowohl die Vegetarische Mühlen Salami klassisch als auch der Vegetarische Schinken Spicker Mortadella überzeugten im aktuellen Qualitätstest (Ausgabe 3/2019) für vegetarische und vegane Aufschnitt-Alternativen der Stiftung Warentest. In den beiden Test-Kategorien „Typ Salami“ und „Wie Lyoner oder Mortadella“ erhielten die beiden Produkte mit der Gesamtnote „gut“ jeweils das beste Qualitätsurteil. Besonders beim Aspekt „Sensorik“ konnten die fleischfreien Aufschnitte der Rügenwalder Mühle gegenüber der Konkurrenz mit ihrem leckeren Geschmack deutlich punkten. Die Stiftung Warentest bewertete Geschmack, Aussehen und Geruch mit „gut“ (Vegetarische Mühlen Salami) und „sehr gut“ (Vegetarischer Schinken Spicker Mortadella).

Insgesamt hat die Stiftung Warentest 20 Produkte probiert und untersucht, davon sieben Salami-Alternativen und 13 Alternativen zu Lyoner oder Mortadella. Zehn erreichten das Qualitätsurteil „gut“.

„Das Urteil der Stiftung Warentest ist für uns eine tolle Bestätigung“, freut sich Thomas Ludwig, Marketingleiter bei der Rügenwalder Mühle. „Unser Ziel bei jedem unserer vegetarischen und veganen Produkte ist es, dass sie so aussehen, den gleichen Biss haben und vor allem genauso lecker schmecken wie die klassischen Produkte mit Fleisch. Das Ergebnis zeigt, dass uns das auch im Vergleich zu anderen Herstellern gelingt.“

Vegetarische_Muhlen_Salami_klassisch.png

https://www.ruegenwalder.de/