Produkte & Kampagnen

Premixe für Fleischalternativen

Loryma hat ein neues Anwendungskonzept entwickelt, mit dem Verbraucher zuhause selbst vegane Fleischalternativen zubereiten und nach Belieben variieren können. Der Spezialist für funktionelle Inhaltsstoffe aus Weizen hat dafür spezielle Vormischungen konzipiert, die nach der Zugabe von Wasser eine authentische Textur im Endprodukt ausbilden...

Weiterlesen

Tönnies investiert weiter in Veggie-Bereich

Vor rund einem halben Jahr hat die Tönnies Unternehmensgruppe ihre Aktivitäten im vegetarischen und veganen Segment unter dem eigenen Geschäftsbereich Vevia 4 You GmbH & Co. KG gebündelt. Jetzt zieht der Rheda-Wiedenbrücker Lebensmittelhersteller eine erste Bilanz. Und die fällt mehr als positiv aus. Denn neben einer breiten Listung der Produkte unter den Marken „Gutfried“, „Veviva“ und „Es schmeckt“ im Lebensmitteleinzelhandel bestätigt auch der Verbraucher den Weg in diesem Bereich...

Weiterlesen

Hygiene & Ergonomie in handwerklichen Schlachtstätten

Wer Fleisch zerlegt weiß, dass Sauberkeit und Hygiene unabdingbare Voraussetzungen hierfür sind - und wie schwer es sein kann, diese zu erfüllen.
Gerade §11 Satz 2 der LMHV weist darauf hin, dass in handwerklich strukturierten Schlachthöfen mit beengter räumlicher Lage nur Fleisch zerlegt werden darf, wenn Vorkehrungen zur Vermeidung einer Kontamination des Fleisches getroffen worden sind...

Weiterlesen

Appetit auf Fleischalternativen: Neues Konzept für veganes Hackfleisch

Loryma hat ein innovatives Konzept für veganes Hackfleisch auf Weizenbasis entwickelt, das die sensorischen Eigenschaften des Originals überzeugend nachbildet. Es verfügt über einen vergleichbaren Proteingehalt wie die Fleischvariante, weniger Fett und gesättigte Fettsäuren sowie zusätzliche Ballaststoffe...

Weiterlesen