Corona-Schutzmaßnahmen in Unternehmen

In dem Online-SeminarCorona-Schutzmaßnahmen richtig umsetzender QS-Akademie legen die Experten einen besonderen Schwerpunkt auf die Identifikation von Infektionswegen sowie die Umstrukturierung der Arbeitsplätze, um Mindestabstände einhalten zu können. Kritische Schlüsselpunkte sind beispielsweise für Saisonarbeiter auf dem Feld die zentralen Sammelpunkte für Obst- und Gemüsekisten, führt Frederick Lippert (Qualitätsmanager International bei Dr. Lippert Qualitätsmanagement GmbH) als ein typisches Beispiel aus dem Obst- und Gemüseanbau auf. Josef Trilling, Inhaber der jtconcept Unternehmensberatung, rät den Seminarteilnehmern zu kreativen Lösungen in den fleischverarbeitenden Betrieben, um den Umsetzungsaufwand realistisch zu halten. Diese und zahlreiche weitere praktische Tipps und anschauliche Beispiele wie Corona-Schutzmaßnahmen in Lebensmittelunternehmen umgesetzt werden können, vermittelten die Experten aus der Branche in dem 2-stündigen Online-Seminar der QS-Akademie. Von der Gewährleistung der Hygienemaßnahmen bei Saisonarbeitskräften auf dem Feld bis zur situationsangepassten Reinigung und Desinfektion in fleischverarbeitenden Betrieben sind alle relevanten Themen vertreten.

Die Seminarinhalte stehen weiterhin zur Verfügung und können hier gebucht werden. Weitere Informationen zu diesem Angebot sowie zu vielen weiteren praxisrelevanten Veranstaltungen, Workshops und Online-Seminaren der QS-Akademie finden Sie unter: www.q-s-akademie.de

https://www.q-s.de

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?