Kneuss Güggeli führt das OnVu-Etikett ein, als erster Hersteller in Zentraleuropa

Garantierte Frische auf den ersten Blick

Hersteller von Lebensmitteln kennen das Problem: Man produziert qualitativ hochwertige Ware und schickt sie zusammen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum auf die Reise in den Handel. Es gibt dem Verbraucher an, wie lange das Produkt ohne Qualitätseinbuße verzehrt werden kann. Das Problem: Stets wird die ideale und konstante Lagertemperatur vorausgesetzt. Doch was passiert, wenn die Kühlkette an irgendeiner Stelle unterbrochen wird? Das Produkt verliert an Frische.

Das Schweizer Unternehmen Ernst Kneuss Geflügel AG engagiert deshalb als erster Hersteller in Zentraleuropa einen Frischedetektiv, der die Produkte der neuen Reihe Kneuss-Bachofe-Güggeli auf ihrer Reise begleiten wird: Das intelligente OnVu-Etikett. Es wurde von den Unternehmen Bizerba und Ciba entwickelt und besitzt einen so genannten Zeit-Temperatur-Indikator, kurz TTI.

Diese Innovation wurde der Presse am 24. September in Zürich vorgestellt. Martin Angehrn, Leiter des OnVu Projektes, erklärt die genaue Funktionsweise des Etiketts: „Der spezielle Aufdruck im Inneren des Apfelsymbols wird zum Zeitpunkt des Verpackens mit UV-Licht aktiviert und erscheint blau. Anschließend beginnt er auszubleichen, und zwar in Abhängigkeit von Zeit und Temperatur“. Je länger das Güggeli warm gelagert werde, desto schneller erfolge der Farbumschlag. „Der Kunde kann dann den Farbsättigungsgrad mit einem Referenzsymbol vergleichen und somit beurteilen, ob das Produkt tatsächlich entsprechend der Vorstellung der Herstellers transportiert und gelagert wurde“, ergänzt Etikettenspezialist Marc Büttgenbach, Sales Director bei Bizerba Labels and Consumables.

Daniel Kneuss, CEO KNEUSS Güggeli, ist von den intelligenten Etiketten überzeugt: „Bei den verschiedenen Schnittstellen vom Verladen über das Umladen in einen neuen Kühlraum, in ein Zwischenlager bis zum Endkonsumenten kann viel passieren – das ist ein langer Weg. Mit TTI können wir den Beweis erbringen, ob bei den unterschiedlichen Schnittstellen irgendetwas nicht stimmt. Mit den Etiketten machen wir die Frische und Qualität unserer Produkte für unsere Kunden überprüfbar und unterstreichen so die KNEUSS Güggeli Qualitätsphilosophie“.

Quelle: Zürich [ bizerba ]

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?