Kleidung keimfrei aufbewahren

Luftdesinfektion durch ultraviolettes Licht wird schon seit rund 40 Jahren erfolgreich in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Mikroorganismen wie Viren, Bakterien, Hefen oder Pilze werden durch UV-Strahlung in Sekunden abgetötet. Davon profitieren zum Beispiel Krankenhäuser und Ärzte, aber auch in Büros oder Klimaanlagen kommt UV-Licht zum Einsatz.

Kleidung aufbewahren und mit ultraviolettem Licht desinfizieren
Diese erprobte Technologie hat sich die Mohn GmbH aus dem sauerländischen Meinerzhagen zunutze gemacht, um eine innovative Stauraumlösung anbieten zu können, die den Anforderungen eines Arbeitsumfeldes mit strengen Hygiene-Richtlinien gerecht wird. Der UV-C Garderobenschank bietet nicht nur ausreichend Platz zur Verwahrung von Berufs- und Privatkleidung, sondern erlaubt durch die integrierten Entkeimungsleuchtmittel zugleich das Desinfizieren des Schrankinnenraums und eines Großteils der Kleidungsoberfläche – überall dort, wo die Strahlung diese erreicht.

Bisher reagieren alle getesteten Mikroorganismen, Bakterien und Viren (einschließlich verschiedener Corona-Viren) auf eine Bestrahlung mit UV-C Licht. Durch die photolytische Wirkung auf ihre DNA können sie sich nicht replizieren.

Bei ausreichend hoher Bestrahlungsstärke ist die UV-Desinfektion eine zuverlässige und umweltfreundliche Methode. Die Verwendung von toxischen Chemikalien wird vermieden, zudem können Mikroorganismen keine Resistenz gegen UV-Strahlen entwickeln.

Einsatzmöglichkeiten
Der UV-C Garderobenschrank von Mohn bietet sich überall dort an, wo Stauraum für Kleidung benötigt wird, strenge Hygiene-Vorschriften gelten und Menschen effizient vor Viren und Bakterien geschützt werden sollen. Durch sein einfaches Handling bietet er das bequeme Sicherheits-Plus für:

  • Arztpraxen
  • Krankenhäuser
  • Lebensmittelindustrie
  • Gastronomie
  • Kosmetikindustrie
  • Labore und Pharmaunternehmen

 MO_GS1-UVC-AS-ST-3-4_UV-C-Garderobenschrank_Bild1.png

Bild: MOHN GmbH

Weitere Informationen unter www.mohn-gmbh.com

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?