Sieber meldet Insolvenz an

+++Die Großmetzgerei Sieber hat gestern Insolvenz angemeldet+++
+++Der Stopp für die Produktion hat das Unternehmen täglich rund 100.000 Euro gekostet.+++
Das Unternehmen beschäftigte rund 120 Mitarbeiter, welche zunächst einmal freigestellt wurden.

Das Landratsamt Bad Tölz hatte am 27. Mai ein Vertriebsverbot für sämtliche Produkte der Metzgerei erlassen und den deutschlandweiten Rückruf aller Ware angeordnet. In mehreren Wursterzeugnissen der Firma waren zuvor gesundheitsgefährdende Listerien nachgewiesen worden.

Quelle und weitere Informationen

1

X