Komplettlösungen aus einer Hand

Wolfertschwenden – Auf der IFFA 2019 präsentiert MULTIVAC den Fachbesuchern aus Industrie, Handwerk und Handel ganzheitliche Lösungen für das Verarbeiten und Verpacken von Fleisch- und Wurstwaren. Darüber hinaus zählen Konzepte für die Herstellung von nachhaltigen Verpackungslösungen sowie das Thema „Digitalisierung“ zu den Messeschwerpunkten. Abgerundet wird der Auftritt durch die Präsentation des umfangreichen Portfolios im Bereich der Kennzeichnung und Qualitätsinspektion.

Der Messeauftritt von MULTIVAC steht unter dem Motto „The DNA of Better Packaging and Processing“. Ein Fokus liegt dabei auf der Präsentation von Komplettlösungen für das Schneiden und Verpacken von Fleisch- und Wurstwaren. So werden anhand mehrerer vollautomatisierter Linien die Kompetenz von MULTIVAC im Bereich Schneiden und Portionieren sowie unterschiedliche Lösungen für die effiziente Anbindung der Schneidsysteme an die nachgelagerten Verpackungsmaschinen präsentiert. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der effizienten und produktschonenden Übergabe der geschnittenen Produkte in die jeweilige Packungskavität, wofür MULTIVAC unterschiedliche wegweisende Lösungen anbietet. Darüber hinaus sind in die Linien auch Lösungen zur Packungskennzeichnung, Inspektion sowie zur Vereinzelung und Kartonierung integriert.

Ein hohes Besucherinteresse erwartet MULTIVAC auch im Bereich der nachhaltigen Verpackungslösungen. Gezeigt werden unterschiedlichste Konzepte, die zur Reduzierung des Packstoffverbrauchs bei der Verpackungsherstellung beitragen, sowie Konzepte für die Herstellung von Verpackungen, die die aktuellen Anforderungen hinsichtlich Recyclingfähigkeit erfüllen. Ein Beispiel hierfür ist das MULTIVAC PaperBoard Portfolio, das unterschiedlichste Materialien für die Herstellung von MAP- und Vakuum-Skinpackungen auf Tiefziehverpackungsmaschinen und Traysealern umfasst.

Die MultiFreshTM Technologie für die Herstellung von Vakuum-Skinverpackungen demonstriert MULTIVAC auf einer kompakten Tiefziehverpackungsmaschine und einem kompakten Traysealer, der zusätzlich mit einem Etikettiersystem für das Aufbringen von Aktionsetiketten auf die Packung ausgestattet ist

Darüber hinaus wird ein umfangreiches Portfolio im Bereich Kennzeichnung und Qualitätsinspektion vorgestellt. Zu den wichtigsten Exponaten zählen Direktdrucksysteme sowie Lösungen für die effiziente Rundumetikettierung unterschiedlichster Packungen, die MULTIVAC unter dem Markennamen Full Wrap Labelling zusammenfasst.

Auf einem weiteren Stand in Halle 12 zeigt MULTIVAC eine breite Auswahl an kompakten Kammermaschinen für Handwerksbetriebe. Live-Vorführungen der aktuellen Slicer und Portionierer finden im MULTIVAC Processing Zelt vor Halle 11 statt.

Über MULTIVAC

MULTIVAC ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungslösungen für Lebensmittel aller Art, Life Science- und Healthcare-Produkte sowie Industriegüter. Das MULTIVAC Portfolio deckt nahezu alle Anforderungen der Verarbeiter hinsichtlich Packungsgestaltung, Leistung und Ressourceneffizienz ab. Es umfasst unterschiedliche Verpackungstechnologien ebenso wie Automatisierungslösungen, Etikettier- und Qualitätskontrollsysteme. Abgerundet wird das Angebot durch dem Verpackungsprozess vorgelagerte Lösungen im Bereich Portionieren und Processing. Dank einer umfassenden Linienkompetenz können alle Module in ganzheitliche Lösungen integriert werden. Damit gewährleisten Lösungen von MULTIVAC eine hohe Bedien- und Prozesssicherheit sowie eine hohe Effizienz. Die MULTIVAC Gruppe beschäftigt weltweit etwa 5.900 Mitarbeiter, am Hauptsitz in Wolfertschwenden sind es etwa 2.200 Mitarbeiter. Mit über 80 Tochtergesellschaften ist das Unternehmen auf allen Kontinenten vertreten. Mehr als 1.000 Berater und Service-Techniker in aller Welt stellen ihr Know-how und ihre Erfahrung in den Dienst des Kunden und sorgen für eine maximale Verfügbarkeit aller installierten MULTIVAC Maschinen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.multivac.com.

Full_Wrap_Labelling.png

X