Insektennahrungsmittel erreichen einen neuen Markt mit 60 Millionen Verbrauchern

Entis, die am schnellsten wachsende Marke für insektenbasierende Lebensmittelprodukte in den Nordischen Ländern, wird ihren Vertrieb über Kaufland, einer der größten SB-Warenhausketten in Deutschland, auf Polen, Tschechien, Kroatien und Bulgarien ausweiten. Entis-Produkte stehen somit nun über 60 Millionen neuen Verbrauchern zur Verfügung - ein wichtiger Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Proteinproduktion. Das Unternehmen beschleunigt sein Wachstum und seine internationale Expansion mit Unterstützung der Risikokapitalgesellschaft Maki.vc.

"Dies ist der erste große Schritt in Richtung unserer Vision, der gesamten westlichen Welt nachhaltige Proteine zur Verfügung zu stellen. Essbare Insekten sind nicht nur aufgrund ihres hohen Nährwerts, sondern auch dank umweltfreundlicher Züchtungsmethoden vielversprechend. Die Insektenzucht produziert bis zu 98% weniger Treibhausgasemissionen, als die traditionelle Tierhaltung, und erfordert eine deutlich geringere Menge an Wasser, Platz und anderen Ressourcen. Insekten sind voller Proteine, Eisen, Zink und Vitamin B12 ", sagt Samuli Taskila, CEO von Entis.

Entis hat verschiedene Produktfamilien, von denen ENTIS Grillen-Schokolade und ENTIS Bugbites in fast 100 Kaufland-Filialen in Polen, Tschechien, Kroatien und Bulgarien eingeführt werden. 

"Wir haben eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung von Insektennahrungsmitteln in den Nordischen Ländern und es ist großartig zu sehen, dass internationale Einzelhandelsketten unser Potenzial erkannt haben. Es ist wichtig die Produkte so zu entwickeln und zu kennzeichnen, dass die Verbraucher essbare Insekten als alternative Proteinquelle und Fleischersatz annehmen", fährt Taskila fort.

Maki.vc sieht Potenzial in Entis, die Food-Tech-Szene herauszufordern
Das Unternehmen hat auch einen neuen Partner für sich gewonnen, um sein Wachstum zu beschleunigen. In der Gründungsphase hat sich die Early-Stage-Risikokapitalgesellschaft Maki.vc Entis angeschlossen. Somit ist dies nun erste vc-unterstützte Finanzierung von Entis, nachdem vorherige Finanzierungen mit einem Kreis bekannter finnischer Angel-Investoren abgeschlossen wurden.

"Lebensmitteltechnologie ist eines unserer Hauptinvestitionsfelder. Entis hat die Möglichkeit, mit insektenbasierten Produkten und einer ansprechenden Marke eine starke Position auf dem Markt für eine neue Generation alternativer Proteine ​​zu erlangen. Das Timing ist perfekt: Die Verbraucher wenden sich zunehmend pflanzlicher und nachhaltiger Ernährung zu, die EU-Regulierung gibt Insekten als Lebensmittel frei und unterdessen zeichnet sich noch kein europäischer Marktführer auf diesem Gebiet ab“, erklärt Pauliina Martikainen, Investment Direktor bei Maki.vc.

"Diese Investition ermöglicht es uns, unsere Forschung und Produktentwicklung fortzusetzen und eröffnet neue Möglichkeiten für eine Ausweitung auf die europäischen Märkte. Der Markt für insektenbasierende Lebensmittel wird voraussichtlich bis 2030 ein 8-Milliarden-Dollar-Markt sein und deshalb sind wir begeistert Maki.vc an Bord zu haben, um ein neues Kapitel in der Geschichte der Lebensmittel zu schreiben ", fügt Taskila hinzu.

Neben Kaufland sind die Produkte von Entis national in finnischen Lebensmittelgeschäften, sowie international unter www.entisstore.com erhältlich.