Team Tönnies begrüßt 40 neue Azubis in Rheda-Wiedenbrück

Zum Start des neuen Ausbildungslehrjahres mit Start 1. August begrüßten Margit und Clemens Tönnies, sowie der Personalleiter Martin Bocklage gemeinsam mit den Ausbildern insgesamt 39 Auszubildende, die ab sofort am Standort in Rheda-Wiedenbrück beginnen. Ein weiterer Azubi startet am 1. September in das erste Ausbildungslehrjahr.„Wir heißen Euch bei Tönnies herzlich willkommen und wünschen Euch alles Gute und viel Erfolg für Eure Ausbildung. Bringt Euch mit Engagement und eigenen Ideen ein und entdeckt eure Stärken. Lasst uns gemeinsam Verantwortung für qualitative hochwertige Lebensmittel übernehmen“, begrüßte Clemens Tönnies die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

„Ihr seid ein wichtiger Teil im Team Tönnies. Mit euch gestalten wir die Zukunft. Seid neugierig, stellt Fragen und helft einander“, gab Martin Bocklage den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit auf den Weg.

Die 40 Azubis werden in den nächsten zweieinhalb bis drei Jahren Berufe in elf verschiedenen Fachrichtungen ausgebildet. Die größte Gruppe stellen die Industriekaufleute dar (15), danach die Fachkräfte für Industriemechatronik (4), Lagerlogistik (4), Fachinformatik (3), Elektrik (3), Lebensmitteltechnik (3), Mechatronik (2) sowie Berufskraftfahrer (2), Speditionskaufleute (2), KfZ-Mechatroniker (1) und Einzelhandelskaufleute (1).

Bereits in den vergangenen Tagen haben sich die neuen Azubis im Testcenter des Betriebs einem Corona-Test unterzogen. Mit dem negativen Ergebnis konnten am Montag schließlich alle in ihren ersten Arbeitstag starten. Nach der Begrüßung gab es ein erstes Kennenlernen untereinander, die erste verpflichtende Schulungsmaßnahme sowie ein gemeinsames Mittagessen.

azubis_toennies_rheda-wiedenbruek_2020-min.png

Mehr Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen bei Tönnies gibt es hier: https://www.karriere-bei-toennies.de/berufseinstieg/