Aktion „BBQ - New Cuts“ ist Teil der Gemeinschaftswerbung 2019

Frankfurt am Main, März 2019. Der Deutsche Fleischer-Verband hat im Rahmen der Gemeinschaftswerbung 2019 für seine Innungen die Aktion „BBQ - New Cuts“ entwickelt. Ziel der Maßnahme ist es, Fleischerinnungen eine attraktive Innungswerbung mit überschaubarem Etat zu ermöglichen. Die Werbematerialien zu „BBQ - New Cuts“ sind attraktiv und zeitgemäß gestaltet, gerade das Thema „BBQ“ bietet zudem viele gute Anknüpfungspunkte, das Fleischerhandwerk als fachkompetent und aktuell darzustellen. Es kann zudem von Wettbewerbern nur schwer aufgenommen werden.

Die Aktion „BBQ - New Cuts“ ist Teil der Gemeinschaftswerbung des deutschen Fleischerhandwerks. Die Kosten für die Entwicklung der Idee und der Werbemittel fallen nur einmal an und werden vom DFV übernommen. Die Innungen können auf fertige Unterlagen zugreifen. „BBQ - New Cuts“ baut auf den guten Erfahrungen mit den letztjährigen Aktionen „BBQ – for you“, „Steaktage“, „Bratentage“ und „Wilde Wochen“ auf.

Der DFV wird den Obermeistern und Geschäftsführern der Fleischerinnungen in den nächsten Tagen die Bestellunterlagen per Mail und auf dem Postwege übersenden. Die zugehörigen Werbematerialien können als Druckdateien angefordert werden. Diese werden kostenfrei für die jeweilige Innung angepasst und müssen der Druckerei vor Ort übergeben werden. Die Kosten für den Druck sowie die Kosten rund um die Aktion vor Ort liegen bei der Innung. Pro Innung gibt es einen Druckkostenzuschuss in Höhe von 200 Euro.

bbq_new_cuts.png
Vorschauplakat: Deutscher Fleischer Verband

https://www.fleischerhandwerk.de/

1

X