Verbände

Thüringer Festmahl

Seit sechs Jahren steht das Gemälde „Thüringer Festmahl“ bereits am Bratwurstmuseum in Holzhausen, als Beitrag des Vereines Freunde der Thüringer Bratwurst zur wohl ewigen Diskussion „Was is(s)t Thüringen“... 

Weiterlesen

Erklärfilm ergänzt die Fleischer-Nachwuchswerbung

Frankfurt am Main, Juni 2018. Der Deutsche Fleischer-Verband hat einen kurzen Animationsfilm veröffentlicht, der zeigt, wie Mitgliedsbetriebe die Nachwuchswerbung des Fleischerhandwerks bestmöglich für sich nutzen können. Der Erklärfilm zeigt, wie Betriebsinhaber das eigene Unternehmen mit dem Nachwuchswerbeportal des Fleischerhandwerks verbinden können...

Weiterlesen

Kulinarisches Erbe Bayern

Das lukullische Dreigestirn Bratwurst, Zwiebelkuchen und Klöße (Rutscher) bereichert seit Mai diesen Jahres das Kulinarische Erbe Bayern. Am 9. Mai wurden die Coburger Marktkaufleute, Bratwurstbrater und Schausteller offiziell in den Kulinarische Erbe Bayern e.V. (KEB) aufgenommen...

Weiterlesen

Rudolf-Kunze-PR-Preis 2018

Frankfurt am Main, April 2018. Der Rudolf-Kunze-PR-Preis wird an Fleischerinnungen vergeben, die eine besonders aktive und gelungene Öffentlichkeitsarbeit betreiben. Um auch kleineren Innungen mit originellen Ideen eine Chance auf eine Auszeichnung gegeben, wird die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnungen in den Kategorien „Bestes Gesamtkonzept“, „Beste Einzelaktion“ und „Beste f-Marken-Präsentation“ vergeben...

Weiterlesen

Fleischerhandwerk mit Umsatzplus

Für das Fleischerhandwerk war 2017 ein Jahr extremer betrieblicher Auslastung und nochmals überdurchschnittlicher betriebswirtschaftlicher Ergebnisse...

Weiterlesen

Nationalmannschaft begeistert Nachwuchs

Frankfurt am Main, 27. Februar 2018. „Die neu gegründete Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks soll als Markenbotschafterin für die Branche wirken.“ So beschrieb DFV-Präsident Dohrmann die Aufgabe des Fleischer-Nationalteams, deren Vertreter jetzt im Rahmen der der Fach- und Erlebnismesse...

Weiterlesen

Generationenwechsel bei den Fleischerjunioren

Der Juniorenverband des deutschen Fleischerhandwerks hat einen neuen Vorstand. Der 27-jährige Fleischermeister Johannes Bechtel trat die Nachfolge Anna Brüggemanns als Vorsitzender der Fleischerjunioren an. Der aus dem hessischen Schwalm-Eder-Kreis stammende Bechtel, der nach seiner Meisterprüfung ein Studium der Wirtschaftswissenschaft in Frankfurt am Main abschloss, arbeitet im familieneigenen Betrieb...

Weiterlesen

Die Zahlen im Griff

Frankfurt am Main, 26. Januar 2018.Innungsbetriebe, die sich an der aktuellen Umsatz- und Kostenanalyse des Deutschen Fleischer-Verbandes beteiligen möchten, haben ab sofort und noch bis zum Ende April Gelegenheit dazu. Die Betriebsberatungsstelle des DFV untersucht dazu die Daten aus der Finanzbuchhaltung des Mitgliedsbetriebs auf mögliche Schwachstellen. Die Fachleute des DFV spüren so gezielt Auffälligkeiten auf, die vom erreichbaren Ergebnis abweichen. Untersucht werden die Zahlen aus dem Jahr 2017...

Weiterlesen

[DFV Information] Digitaler Wandel

Frankfurt am Main, 08. Dezember 2017. Niemand bezweifelt heute mehr ernsthaft die Notwendigkeit einer Internetseite für das eigene Fleischer-Fachgeschäft. Mit dem sich ändernden Informations- und Konsumverhalten großer Teile der Gesellschaft und insbesondere der jungen Generation, ganz gleich ob in der Stadt oder auf dem Land, flächendeckender Verbreitung von Smartphones und anderen mobilen Endgeräten müssen sich zwangsläufig auch die Kanäle ändern, auf denen die handwerklichen Fleischer-Fachgeschäfte ihre Zielgruppen erreichen....

Weiterlesen

Bundesleistungswettbewerb der Fleischerjugend 2017

Frankfurt am Main, 13. November 2017.Anfang kommender Woche, am 20. und 21. November 2017 treten in den Räumen des Schulzentrum am Rübekamp in Bremen die besten Nachwuchskräfte aus den Ausbildungsgängen Fleischer/Fleischerin und Fleischerei-Fachverkäufer/Fleischerei-Fachverkäuferin beim Bundesleistungswettbewerb der Fleischerjugend gegeneinander an...

Weiterlesen

Verbandsspitzen der Fleischer und Bauern trafen sich

Frankfurt am Main, 1. November 2017. Vergangene Woche hat in Berlin der seit langem angestrebte Meinungsaustausch zwischen den Spitzen des Deutschen Fleischer-Verbandes und des Deutschen Bauernverbandes stattgefunden. Teilgenommen haben der DBV-Veredlungspräsident Johannes Röring, DBV-Generalsekretär Bernhard Krüsken, der für die Tierhaltung zuständige DBV-Referatsleiter Roger Fechler sowie DFV-Präsident Herbert Dohrmann und DFV-Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs...

Weiterlesen