Marketing

Verbrauchs- und Medienanalyse 2009: Konsumdaten auf breiterer Basis

VuMA als erste Markt-Media-Studie mit EU-Ausländern

In diesen Tagen erscheint die aktuelle Verbrauchs- und Medienanalyse, die VuMA 2009. Sie basiert als erste Markt-Media-Studie auf der Grundgesamtheit Deutsche und in Deutschland lebende EU-Ausländer ab 14 Jahre. Dies entspricht einem Potenzial von 67.026 Millionen Personen. "Mit der Erweiterung der Datenbasis um die EU-Ausländer folgen wir dem von der Media-Analyse Radio eingeschlagenen Weg", erläutert VuMA-Sprecherin Henriette Hoffmann. "Damit können Werbekunden die Leistungsdaten von Fernsehen und Radio auch auf dieser breiten Basis vergleichen", ergänzt Dr. Michael Keller, stellvertretender Sprecher der VuMA. Das AGF/GfK-Fernsehpanel beinhaltet bereits seit mehreren Jahren die Gruppe der EU-Ausländer.

Weiterlesen