Gesundheit

Listeriose - Schwangere und Ältere gefährdet

Listeriose ist eine bakterielle Erkrankung, die durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel verursacht wird. Sie kommt im Vergleich zu einer Infektion mit Salmonellen oder Campylobacter zwar nur selten vor, aber die Tendenz ist steigend. Außerdem kann die Infektion einen schweren Verlauf nehmen...

Weiterlesen

Regional und nachhaltig, aber günstig

Verbraucher wünschen sich auch bei Handelsmarken eine größere Auswahl an regionalen Lebensmitteln. Einen höheren Preis möchten sie dafür aber nicht zahlen. Das hat der Handelsmarkenmonitor 2018 gezeigt, den die Lebensmittel Zeitung und das Marktforschungsinstitut Ipsos kürzlich veröffentlicht haben...

Weiterlesen

Wissenschaftler empfehlen weniger Salz

Man liest die Botschaft oft: „Essen Sie weniger Salz“. Aber wer weiß schon, wie viel Salz man durchschnittlich zu sich nimmt? Es gibt auf jeden Fall eine Diskrepanz zwischen der empfohlenen Aufnahme und der tatsächlichen...

Weiterlesen

Übergewicht bei Teenagern

Wer als Jugendlicher zu viel wiegt, hat häufig bereits als junger Erwachsener einen erhöhten Blutdruck und ein belastetes Herz. Das lässt eine Studie der Universität Bristol vermuten...

Weiterlesen

Burger, Pommes & Co.

Ein hoher Verzehr von Fastfood kann möglicherweise das Risiko für Asthma und andere allergische Erkrankungen steigern. Das vermuten zumindest Wissenschaftler vom West China Hospital der Universität Sichuan, die insgesamt 16 Studien ausgewertet hatten. Die Untersuchungen mit jeweils 140 bis 500.000 Teilnehmern stammten aus den Jahren 2001 bis 2015...

Weiterlesen

Essen und Trinken in fernen Ländern

Bei Fernreisen locken am Straßenrand frisch gepresste Obstsäfte und exotische Snacks. Der Duft von gebratenen Spezialitäten liegt in der Luft, und mobile Händler bieten auf rollenden Karren Obst und Gemüse an...

Weiterlesen

Weiter kaum Akzeptanz für Gentechnik bei Lebensmitteln

Eine große Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland lehnt den Einsatz von Gentechnik in der Landwirtschaft seit vielen Jahren ab: 79 Prozent der Befragten sprechen sich für ein Verbot von Gentechnik in der Landwirtschaft aus. 93 Prozent der Befragten wollen, dass Lebensmittel von Tieren, die mit gentechnisch verändertem Futter gefüttert werden, im Handel gekennzeichnet werden...

Weiterlesen

Nahrungsergänzung verhindert keine Herzerkrankungen

Wer Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen möchte, versorgt seinen Körper idealerweise mit reichlich natürlichen Nährstoffen aus pflanzlichen Lebensmitteln. Die meisten Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen und Mineralstoffen haben nach einer aktuellen Metastudie keinen nachweisbaren Effekt. Die einzige Ausnahme waren Folsäurepräparate, deren Einnahme das Risiko für einen Schlaganfall senken soll...

Weiterlesen

Von „guten“ und „bösen“ Fettzellen

Einen neuen Fettzelltyp haben Wissenschaftler der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich entdeckt. Dieser unterdrückt das Wachstum neuer Fettzellen. Wissenschaftlich erwiesen...

Weiterlesen

Adipositas bei Kindern

Wenn die Mutter ein normales Körpergewicht und gesunde Lebensgewohnheiten hat, haben Kinder und Jugendliche ein bis zu 75 Prozent geringeres Risiko für Adipositas. Das lassen die Ergebnisse einer Studie der Harvard T.H. Chan School of Public Health in den USA vermuten...

Weiterlesen

Kinderernährung im Wandel

Kinder und Jugendliche konsumieren weniger Süßigkeiten und zuckerhaltige Getränke als noch vor zehn Jahren. Aber auch gesundes Gemüse steht im Teenageralter seltener auf dem Speiseplan...

Weiterlesen