Köpfe - Menschen in der Branche

Neuordnung von Nölke: Stefan Geisler führt zukünftig Handelsmarken

Stefan Geisler führt den neuen Geschäftsbereich Private Label. In diesem sind die Handelsmarken von Nölke zusammengefasst. Der Marktführer bei Geflügelwurst setzt tatkräftig die angekündigte Neuordnung um und wird zukünftig die Marke Gutfried und die Handelsmarken in separaten Organisationen mit voller Ergebnisverantwortung vertreiben.

Weiterlesen

Angela Kraut übernimmt die Geschäftsführung der Bizerba Leasing GmbH

Mit Wirkung zum 1. August 2011 übernimmt Diplom-Kauffrau Angela Kraut die Geschäftsführung der  Bizerba Leasing GmbH (BLG). Seit 2007 war sie als Einzelprokuristin bei der BLG für die Leitung der Funktionseinheit „Abwicklung laufendes Geschäft, Bereichsleitung, Verwaltung und Finanzen“ zuständig.

Weiterlesen

Neue Aufgabenverteilung in der ZIMBO Geschäftsführung

Matias Jennebach wechselt zur Hoppe GmbH/Uwe Ginkel übernimmt zusätzlich Ge-schäftsführung der ZIMBO Deutschland GmbH

Uwe Ginkel Zum 1. Juli 2011 haben Matias Jennebach (44) und Uwe Ginkel (49) neue Aufgaben innerhalb der ZIMBO Unternehmensgruppe erhalten: Matias Jennebach übernimmt die operative Geschäftsführung der Hoppe GmbH. Das Unternehmen, das sich auf hochwertige Convenience-Produkte aus Hackfleisch spezialisiert hat, gehört seit Anfang des Jahres zur Schweizer Bell Gruppe und wird als eigenständiges Tochterunternehmen unter dem Dach der ZIMBO Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG weitergeführt. 

Weiterlesen

Klaus Marsch neuer Hauptgeschäftsführer

Führungswechsel bei der BGN

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) mit Sitz in Mannheim hat ab 1. Juli 2011 einen neuen Chef. Der 54-jährige Jurist Klaus Marsch wird dann die Leitung des gesetzlichen Unfallversicherungsträgers übernehmen, der unter anderem für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, das Hotel- und Gaststättengewerbe sowie das Fleischer-, Bäcker- und Konditorenhandwerk zuständig ist. Er folgt in dieser Position Norbert Weis, der über zehn Jahre als Direktor die Geschäfte der BGN geführt hat und jetzt in den Ruhestand geht.

Weiterlesen

Ina Stoltze ist neue Leiterin Brandmanagement für IFFA und Texcare

Ina Stoltze verantwortet bei der Messe Frankfurt ab Mai 2011 das Brandmanagement für IFFA und Texcare. Zu Ihren Aufgaben gehört neben der Leitung der Frankfurter Fachmessen IFFA, Texcare International und Texcare Forum der systematische weltweite Ausbau dieser Messemarken. Dazu zählen auch die bereits existierenden Veranstaltungen Tecno Fidta powered by IFFA, Texcare Asia und Texcare Russia.

Weiterlesen

Dr. Tim Schäfer ist neuer Marketing Manager für EBLEX

Seit dem 1. April hat EBLEX (ENGLISH BEEF AND LAMB EXPORT) einen neuen Marketing Manager für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz. In dieser Funktion ist Dr. Tim Schäfer für die Vermarktung und Kommunikation von englischem Lamm- und Rindfleisch zuständig. Er profitiert hierbei von seiner umfassenden Erfahrung als Produktmanager für den Bereich Fleisch bei der CMA (Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft). Deutschland, Österreich und die Schweiz sind wichtige europäische Exportländer für Qualitätsfleisch aus England. In Deutschland steht frisches englisches Lammfleisch im Exportranking schon an dritter Stelle. „Unser Ziel ist es, die besondere Frische und Qualität von englischem Lamm- und Rindfleisch bei Einkaufsentscheidern und Köchen weiter bekannt zu machen und darüber hinaus natürlich den Absatz in der DACH-Region zu steigern“, so Dr. Tim Schäfer.  

Weiterlesen

Manfred Mannheims (R&S Rauch Gruppe) in Ruhestand verabschiedet

TWFubmhlaW1zIHByw6RndGUgNDAgSmFocmUgZGllIFImUyBHcnVwcGUgbWl0

Wenn jemand seine Kraft und Energie 40 Jahre lang in den Dienst eines Unternehmens und des guten Geschmacks stellt, ist dies schon eine Feierstunde wert. Für Manfred Mannheims war dies gleichzeitig die Verabschiedung in den Ruhestand.

Weiterlesen

Manfred Härtl mit Verdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet

Herr Manfred Härtl, ehemaliger Vorsitzender des VDF, wurde auf Vorschlag des bayerischen Ministerpräsidenten von Bundespräsident Christian Wulff mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Die Überreichung erfolgte im März 2011 durch den bayerischen Innenminister Joachim Herrmann in Erlangen.

Weiterlesen

FEBEV: Neue Qualitätscharta für belgisches Fleisch

Patrick Schifflers neuer Verbands-Vorsitzender

Die Mitglieder des Berufsverbandes „Belgisches Fleisch e.V.“ (FEBEV*) haben eine neue Charta unterzeichnet. Kernelemente des Schriftstücks sind Lebensmittelsicherheit und Tierwohlsein. Dies impliziert die genaue Befolgung von Auflagen, die strukturelle Zusammenarbeit mit Föderationen und Behörden sowie einen Aktionsplan zur Verbesserung der Schlachttechniken, gezielte Mitarbeiterschulung und ausgefeilte Rückverfolgbarkeit der Tiere.

Weiterlesen

Hoher Französischer Verdienstorden für Inge Rauch

Mitglied im „Ordre National du Mérite Agricole“

Für ihre jahrzehntelangen Verdienste um die Verbreitung der französischen kulinarischen Kultur in Deutschland wurde Inge Rauch mit dem Verdienstorden des französischen Landwirtschaftsministeriums ausgezeichnet und in den Ritterstand [Chevallier]erhoben. Damit zählt die Geschäftsführerin der R&S Rauch GmbH zu einem erlauchten Kreis der Ordensträger.

Die Auszeichnung selbst geht auf das Jahr 1883 zurück, seither erhielten zahlreiche Menschen, die sich um die Verbreitung der französischen Esskultur verdient gemacht haben, diese Ehre. Unter ihnen sind nicht nur Vertreter des Handels, sondern auch zahlreiche Größen aus der Kultur wie beispielsweise die Schauspielerin Catherine Deneuve. Es ist jedoch immer noch eine Seltenheit, dass der Orden, der mit der Erhebung in den Rang des „Chevalier“ verbunden ist, einer Person außerhalb Frankreichs zuerkannt wird.

Weiterlesen

Bundesleistungswettbewerb der Fleischerjugend in Ludwigshafen

Baden-Württemberg und Bayern stellen die Bundessieger 2010

Am 15. und 16. November fand in der Berufsschule BBS Technik 2 in Ludwigshafen der Bundesleistungswettbewerb der Fleischerjugend statt. In diesem Wettbewerb zeigten die besten Nachwuchskräfte aus den Ausbildungsgängen Fleischer/Fleischerin und Fleischerei-Fachverkäufer/Fleischerei-Fachverkäuferin ihr ganzes Können in insgesamt 17, für ihre handwerkliche Ausbildung typischen Disziplinen.

Weiterlesen