Unternehmen

Müller-Fleisch: Keine Infizierte

"Die Reihentests unter Beschäftigten des Birkenfelder Betriebs Müller-Fleisch, die gemäß der Landesverordnung angesetzt wurden, haben laut einer Mitteilung des Unternehmens bisher keinen (neuen) positiven Corona-Fall ergeben. Seit Anfang Juli führe Müller-Fleisch nach der Vorgabe der Landesregierung zweimal pro Woche bei allen Beschäftigten"

Weiterlesen

Tönnies will Lazar übernehmen

"Tönnies will die Crailsheimer Firma Lazar übernehmen. Das Unternehmen aus Baden-Württemberg mit etwa 200 Mitarbeitern hat nach Angaben eines Konzern-Sprechers bislang an verschiedenen Standorten im Auftrag für Tönnies Rinder geschlachtet und zerlegt..."

Weiterlesen

Tönnies schafft Wohnraum

Die Tönnies Unternehmensgruppe hat gestern ihr künftiges Wohnraumkonzept für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorgestellt. Im Zentrum steht das Ziel, Werkvertragsarbeitnehmerinnen und -arbeitnehmern, die in Zukunft fest beim Unternehmen angestellt werden sollen, günstige und gut ausgestattete Wohnungen nach einem festen Standard zur Verfügung zu stellen...

Weiterlesen

Tönnies passt Preismaske an

Nach vier Wochen Produktionsstopp ist die Schlachtung von Tönnies am Standort Rheda-Wiedenbrück in der vergangenen Woche wieder angelaufen. Das Unternehmen schlachtet mit den aktuell bestehenden Auflagen nach wie vor mit reduzierter Kapazität, sodass die Schlachtgewichte weiter ansteigen werden...

Weiterlesen

Tönnies setzt Sofortprogramm um

Die Tönnies Gruppe hat schrittweise die Produktionsbereiche in Rheda-Wiedenbrück wieder geöffnet.Die Stadtverwaltung Rheda-Wiedenbrück hob am vergangenen Freitag nach verschiedenen Tests den Produktionsstopp für Schlachtung und Zerlegung auf.Seitdem lief die Produktion wieder an, zunächst werden ca. 8.000 Schweine pro Tag geschlachtet.

Weiterlesen

Tönnies darf wieder schlachten

Tönnies darf ab heute wieder schlachten, dies teilte dem Unternehmen die Stadt Rheda Wiedenbrück nach Vorlage des neuen Hygienekonzeptes mit. Der Konzern will die Schlachtung schrittweise hochfahren...

Weiterlesen

Staatssekretäre zu Gast bei MULTIVAC

Am vergangenen Freitag besuchten auf Initiative von Klaus Holetschek, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, Roland Weigert, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, gemeinsam mit Beate Ullrich, Erste Bürgermeisterin der Gemeinde Wolfertschwenden, und Stephan Stracke, MdB, den Hauptsitz von MULTIVAC in Wolfertschwenden...

Weiterlesen

Tönnies öffnet Teilbereiche

Bei Tönnies darf ein Teilbereich wieder öffnen, die Verwaltungsmitarbeiter dürfen zu ihren Arbeitsplätzen zurückkehren. Aufgrund des starken Corona Ausbruchs hat die Behörde zunächst einmal eine komplette Schließung der Produktion bis zum 17. Juli 2020 veranlasst...

Weiterlesen

Bell erweitert Beteiligung an Mosa Meat

Die Bell Food Group erweitert ihre Beteiligung am niederländischen Start-up Mosa Meat, dem weltweit führenden Unternehmen für kultiviertes Rindfleisch. Die neue Finanzierungsrunde zielt auf die kommerzielle Herstellung und Vermarktung von kultiviertem Rindfleisch hin. Durch diese Investition unterstreicht Bell Food Group ihren Anspruch, neue Trends im Convenience-Food-Bereich aktiv mitzugestalten und im boomenden Markt für Fleischalternativen eine führende Rolle zu übernehmen. 

Weiterlesen

Proteste bei Tönnies

Bis zum 17.07.2020 steht die Tönnies Fabrik in Rheda Wiedenbrück still, das neue Hygiene-Konzept liegt den zuständigen Behörden vor, diese müssen nun entscheiden, ob, wann und unter welchen Bedingungen das Unternehmen wieder öffnen darf...

Weiterlesen