X

Fleischbranche App!

Handy Tablet App

Newsticker

MULTIVAC versteht sich als Partner in der Region

Wolfertschwenden, 3. Juli 2017 – Am vergangenen Freitag besuchte Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, gemeinsam mit Peter Ottmann...

Weiterlesen

VEMAG Maschinenbau GmbH: Erster Maschinenbauer mit EU-Lebensmittelzulassung

Die VEMAG Maschinenbau GmbH besitzt ab sofort die EU-Lebensmittelzulassung. Produktmuster und andere produzierte Lebensmittel dürfen nun verpackt und dem Kunden zur Verkostung bzw. Präsentation mitgegeben werden. VEMAG ist das erste deutsche Maschinenbauunternehmen, das die EU-Lebensmittelzulassung erhalten hat...

Weiterlesen

Tönnies-Konzern übernimmt "Zur Mühlen Gruppe"

"Böklunder-Würstchen und Gutfried-Aufschnitt gehören künftig zum Tönnies-Konzern. Die Europäische Kommission hat den Zusammenschluss von Tönnies und der "Zur Mühlen Gruppe" nach Unternehmensangaben von Freitag (30.06.2017) freigegeben..."

Weiterlesen

Metzgerei Joest schließt nach rund 120 Jahren

Solingen. Die Metzgerei Joest hatte am vergangenen Samstag zum allerletzten Mal offen. Bereits seit 119 Jahren existierte das Unternehmen. Laut verschiedenen Quellen erfolgte die Schließung aus Altersgründen und weil...

Weiterlesen

Bayerische Spezialitäten aus reinem Putenfleisch

Traditionsreiche und regionale Spezialitäten, bei deren Herstellung Qualität ganz oben steht, erfreuen sich besonderer Beliebtheit. Ganz vorne auf der Hitliste rangieren bayerische Spezialitäten, die gerne zur sogenannten bayerischen Brotzeit serviert werden...

Weiterlesen

EuGH-Urteil ist das richtige Signal

Frankfurt am Main, 21. Juni 2017. Der Deutsche Fleischer-Verband begrüßt das Urteil des Europäischen Gerichtshofes bezüglich der Namensgebung für Analogprodukte. Der EuGH hatte entschieden, dass Bezeichnungen wie „Tofubutter“ oder „Veggie-Käse“ für rein pflanzliche Produkte...

Weiterlesen

158.500 Beschäftigte in der Fleischbranche

Berlin: (hib/EIS) Im Juni 2016 waren 158.500 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im Bereich "Schlachten und Fleischverarbeitung" in 8.700 Betriebsstätten erfasst. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung (18/12726) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/12458) zu Arbeitsbedingungen in der deutschen Fleischwirtschaft hervor...

Weiterlesen

X