X

Fleischbranche App!

Handy Tablet App

Newsticker

Fleischerzeugung erreicht im Jahr 2016 erneut Höchstwert

WIESBADEN – Im Jahr 2016 erzielten die deutschen gewerblichen Schlachtunternehmen einen neuen Höchstwert bei der Erzeugung von Fleisch. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stieg die Fleischproduktion gegenüber dem Vorjahr leicht um 0,1 % (4 500 Tonnen) auf insgesamt 8,25 Millionen Tonnen. Damit wurde das bisher höchste Produktionsergebnis der gewerblich erzeugten Gesamtschlachtmenge aus dem Vorjahr (8,24 Millionen Tonnen Fleisch) übertroffen.

Weiterlesen

Geflügelwirtschaft setzt auf Solidarität des Lebensmittelhandels

Berlin, 6. Februar 2017. Wegen der vogelgrippebedingt weiterhin geltenden Stallpflicht in weiten Teilen Deutschlands werden in diesen Tagen die Freilandeier knapp. Grund: Nach Ablauf von zwölf Wochen Stallpflicht müssen die Eier aus den Freilandbetrieben im Handel als Bodenhaltungseier vermarktet werden, so sehen es die EU-Vermarktungsnormen vor...

Weiterlesen

INTERNORGA 2017: Rock ‘n‘ Roll statt Walzer, glutenfrei oder vegan

Hamburg, 7. Februar 2017 – Ob Bio-Snacks zum Quetschen, das Hotelbett der Zukunft oder der weltweit erste trinkfertige Wasserkefir: Für die Erschließung neuer Zielgruppen und Geschäftsfelder in der  Gastronomie und Hotellerie ist die Newcomers‘ Area das Sprungbrett für Unternehmen, denn auf der INTERNORGA werden Erfolgsstorys geschrieben. Rund 20 Firmen, darunter noch unbekannte Startups ebenso wie Traditionsunternehmen, präsentieren ihre frischen Ideen und Lösungen für den Außer-Haus-Markt. Mit ihrem einzigartigen Mix aus Produktneuheiten und innovativen Dienstleistungen bietet die Newcomers‘ Area Fachbesuchern auch 2017 wieder jede Menge Inspiration!...

Weiterlesen

LKW mit Schweinehälften umgekippt

Dieser Fall ist glimpflich ausgegangen. An der niederländischen Grenze (Nähe Borken) ist am Samstag morgen ein LKW mit rund 500 Schweinehälften umgekippt. Der Fahrer bleib unverletzt, die Schweinehälften mussten umgeladen werden. Es wurden rund 6 Stunden benötigt, um das Fleisch umzuladen, so lange war die Straße voll gesperrt...

Weiterlesen

Neue Wursthüllen von Kalle schaffen Wettbewerbsvorteile

Wiesbaden / Lillestrøm, 02. Februar 2017 – Clean Label Casings, Prime-Definition-Netzhüllen und NaloProSpice – diese Wursthüllen präsentiert Kalle auf der Smak 2017, der wichtigsten skandinavischen Messe für die Lebensmittelindustrie. Mit diesen Produktinnovationen eröffnet Kalle Wurstherstellern neue Möglichkeiten, sich im immer härteren Wettbewerb durchzusetzen. „Über den Markterfolg einer Wurst entscheidet heute maßgeblich die Hülle“, sagt Claus Jensen, Geschäftsführer bei Kalle Nordic. „Wursthüllen schützen nicht nur den Inhalt, sondern können auch unterschiedlichste Verbrauchererwartungen bedienen. Ob Clean Label Casings ohne künstliche Zusatzstoffe oder Netzhüllen, die ein natürlicheres Aussehen verleihen – die Hülle beeinflusst die Kaufentscheidung im Supermarkt und in der Metzgerei.“..

Weiterlesen

QS-System: 50.000 Audits im Jahr 2016

97 Prozent aller QS-Audits 2016 wurden erfolgreich bestanden. Damit stellen die Vertragspartner im QS-System erneut unter Beweis, dass sie die QS-Anforderungen zuverlässig und gewissenhaft erfüllen. In 631 Fällen wurde bei Verstößen ein Sanktionsverfahren eröffnet. Der Sanktionsbeirat verhängte Vertragsstrafen in einer Gesamthöhe von 143.000 €, Sperren für die Lieferung in das QS-System sowie ver- stärkte Kontrollen...

Weiterlesen

Tönnies rückt Danish Crown weiter auf die Pelle

"Im vergangenen Jahr bauten die beiden Tochterunternehmen der Tönnies Gruppe, Slagteriet Brørup A/S und Tican, ihren Marktanteil in Dänemark weiter aus. Der Platzhirsch Danish Crown verzeichnete dagegen abnehmende Schlachtzahlen, berichtet der dänische Dachverband der Agrar- und Ernährungswirtschaft (L&F) auf der Grundlage von Daten des dänischen Schweineproduzentenverbandes (Danske Svineproducenter)."

Weiterlesen