Newsticker

Woche des guten Geschmacks / DLG-EuroFoodTest 2009

DLG testet 6.000 Lebensmittel und Getränke

Genuss rangiert längst auf Platz eins in der Verbrauchergunst. Nicht umsonst haben Kochshows, die Regionalität unserer Lebensmittel oder Ethno-Food Hochkonjunktur. Es gibt eine Wissenschaft, die sich mit dem Genusswert als Qualitätsmerkmal von Lebensmitteln beschäftigt, die Lebensmittelsensorik. Die Sensorik-Experten des DLG-Testzentrums Lebensmittel erforschen seit vielen Jahren die Objektivierbarkeit von Geruch und Geschmack und legen Parameter für die Messbarkeit von Produktqualität fest. Im Rahmen des DLG-EuroFoodTests am 10. und 11. März nehmen die DLG-Experten in Köln rund 6.000 Lebensmittel unter die Qualitätslupe. Die Qualitätstests finden parallel zur Anuga FoodTec, der Internationalen Fachmesse für Lebensmittel und Getränketechnologie, statt.

Weiterlesen

Der Wurstsnack ohne Kondom ist da: Die X-Sticks und X-Bites von Jack Link’s!

Mit den X-Sticks und X-Bites von Jack Link’s kann Deutschland erstmals ohne Reue Wurst snacken - Die neuen fettarmen Wurstsnacks haben im Produktvergleich mit Wettbewerbern etwa 30 % weniger Fett - Die Zeit ist reif für eine Wurstrevolution in Deutschland

Snacken ohne Reue: So lautet die Devise von Jack Link’s, dem weltweit größten Fleischsnack-Hersteller mit Stammsitz in den USA. Seit Februar 2009 kann nun ohne schlechtes Gewissen „gesnackt“ werden. Das Unternehmen bietet zwei neue herzhafte Fleischsnacks erstmals in Deutschland an: X-Sticks und X-Bites. Beide Produkte sind fettarme Wurstsnacks, die einen hohen Fleisch- und nur ca. 27 % Fettanteil haben und somit den Zusatz „light“ tragen dürfen. Entwickelt wurden diese beiden Snack-Neuheiten in der Berliner Europazentrale; die Herstellung und Produktion erfolgt ebenfalls in Deutschland.

Weiterlesen

Anuga FoodTec 2009: DLG-Forum "Taste meets Technology"

Lebensmitteltechnologie und Lebensmittelsensorik - 11. März 2009

Die sensorische Qualität von Lebensmitteln ist eng mit den Entwicklungen in der modernen Lebensmitteltechnologie verknüpft. Die DLG veranstaltet deshalb auf der Anuga FoodTec ein Fachforum zum Thema "Taste meets Technology". Die Vorträge finden am 11. März im Forumsbereich der Halle 7 der Koelnmesse statt. Ausgewiesene Experten informieren in vier Fachvorträgen über aktuelle Forschungsprojekte und geben einen Überblick über den Stand der Lebensmittelsensorik in Deutschland. Anmeldeschluss ist der 6. März 2009.

Weiterlesen

Anuga FoodTec 2009: GDL/DLG-Forum Fleischtechnologie

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) wird in Zusammenarbeit mit der GDL (Gesellschaft Deutscher Lebensmitteltechnologen e.V.) auf der Anuga FoodTec 2009, die vom 10. bis 13. März in Köln stattfindet, ein Forum zum Thema "Fortschritte in der Fleischtechnologie" veranstalten. Experten aus Forschung und Wirtschaft informieren in fünf Fachvorträgen über aktuelle Forschungsarbeiten und Entwicklungstrends. Die Vorträge werden simultan ins Englische übersetzt. Die Teilnahmegebühr für DLG- und GDL-Mitglieder beträgt 145 Euro, für Nicht-Mitglieder 195 Euro. Anmeldeschluss ist der 4. März 2009.

Weiterlesen

European FoodTec Award 2009: DLG gibt Preisträger bekannt

Auszeichnung für Innovationsprojekte der europäischen Lebensmittel- und Zulieferindustrie – Verleihung auf der Anuga FoodTec in Köln

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat jetzt die Preisträger des European FoodTec Awards 2009 bekannt gegeben. Mit dem renommierten Preis werden in diesem Jahr fünf Innovationsprojekte aus der europäischen Lebensmittel- und Zulieferindustrie ausgezeichnet. Zwei Innovationen erhalten den European FoodTec Award in Gold, drei in Silber. Zu den Preisträgern gehören Unternehmen aus Deutschland, den Niederlanden und Österreich. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Anuga FoodTec, der internationalen Fachmesse für Lebensmittel- und Getränketechnologie, am 10. März in Köln statt.

Weiterlesen

Neue Automatisierungslösungen von handtmann

„Hier findet Ihr Erfolg statt!“ - so das offizielle Motto der Anuga FoodTec in Köln und hier setzt handtmann mit seinen Neuheiten auch an und stellt erfolgversprechende Produktionslösungen aus. Der Spezialist für Portioniertechnik und Anlagenprojektierung zeigt zielgruppenspezifische Lösungen und Services auf dieser internationalen Fachmesse. Alle Exponate sind prozessorientierte Technologien, die dem Produzenten langfristigen Erfolg bringen und dem steigenden Wunsch der Verbraucher nach langer Haltbarkeit bei erstklassiger Produktqualität Rechnung tragen.

Weiterlesen

Schneiden und Wiegen in einer Maschine vereint

Bizerba präsentiert die Schneidemaschine A 510 auf der Anuga FoodTec in Köln

Auf der Anuga FoodTec 2009, der international führenden Messe für die Lebensmittel- und Getränketechnologie, präsentiert der Technologiehersteller Bizerba aus Balingen vom 10. bis 13. März 2009 die Schneidemaschine A 510 und den kompakten Vollautomaten GLM-E für die gewichtsvariable Preis- und Warenauszeichnung (Stand C-040).

Weiterlesen

Neueste Lufthygiene-Technologien für jede Anforderung.

BÄRO auf der Anuga FoodTec 2009:

Auf der internationalen Fachmesse Anuga FoodTec in Köln präsentiert der BÄRO Unternehmensbereich Lufthygiene vom 10. bis 13. März 2009 neueste Technologien zur effizienten Luftreinigung in der Lebensmittel- und Getränke-industrie. Am Messestand des Unternehmens in Halle 10.1, Gang B.30 veranschaulichen die BÄRO Hygiene-Experten interessierten Fachbesuchern die Vorteile umweltfreundlicher UV-C-Systeme anhand von zahlreichen Anwendungs- und Referenzbeispielen.

Weiterlesen

Wolf Unternehmensgruppe übernimmt die Uschold Fleisch- und Wurstwaren

Arbeitsplätze in der Region bleiben erhalten

Bei einer Betriebsversammlung konnte den Mitarbeitern der Firma Uschold Fleisch- und Wurstwaren eine freudige Nachricht überbracht werden. Die Wolf Unternehmensgruppe aus Schwandorf übernimmt das Familienunternehmen mit 80jähriger Metzgertradition. Christian Wolf, ab sofort auch neuer Geschäftsführer am Standort Theuern, versprach eine Einbindung mit guten Zukunftsaussichten. „Wir werden die erfolgreiche Marke „Uschold“, die sich mit handwerklich hervorragenden Produkten einen Namen gemacht hat, beibehalten und weiterentwickeln.

Weiterlesen

VIER PFOTEN: Wann bekommen Mastkaninchen endlich Recht?

Bundesländer fordern überfällige Regeln - warum der Verbraucher bei Kaninchenfleisch trotzdem getäuscht wird

Kaninchen leben weltweit in engen Käfigbatterien. Millionen Kaninchen in Deutschland und den anderen Ländern der EU leben und leiden unter vollkommener Rechtlosigkeit. Es gibt kein Gesetz, keine Verordnung und keine verbindlichen Regelungen zur Haltung von Mastkaninchen. Ein Freibrief für die Quälerei in den Käfigbatterien! Videos aus sieben EU-Ländern beweisen, dass die Zustände katastrophal sind: Kannibalismus, hohe Sterblichkeit und qualvolle Enge sind weltweiter Standard.

Weiterlesen

NDR Info exklusiv: noch immer massiver Antibiotika-Einsatz und Schnabelamputation in der Putenhaltung

In der konventionellen Putenhaltung in Deutschland kommen weiterhin regelmäßig Antibiotika zum Einsatz. Nach Informationen von NDR Info werden in einigen Ställen, u. a. in Niedersachsen, ganze Putenbestände während der gesamten Mastdauer mit Antibiotika behandelt. Das belegen entsprechende Dokumente, die NDR Info vorliegen.

Weiterlesen