Newskanal

Tönnies startet Dialogplattform

Rheda-Wiedenbrück, 20.06.2018 – Die Tönnies Unternehmensgruppe hat mit www.toennies-dialog.de ein neues Dialog-Angebot gestartet. Die Website richtet sich an Interessierte aus der Öffentlichkeit, aber auch an Politiker, Verbände, Partner sowie Lieferanten und informiert über die Nachhaltigkeits- Schwerpunkte und -Aktivitäten von Tönnies...

Weiterlesen

Belgischer Rindfleischexport boomt

 2017 wurden 920.142 belgische Rinder der Schlachtbank zugeführt; gegenüber dem Vorjahr ist das ein leichtes Plus von knapp einem Prozent. Die erzeugte Menge an Rindfleisch wird auf 281.536 Tonnen, oder plus 1,14 Prozent, beziffert. Belgisches Rindfleisch wird vornehmlich für das Exportgeschäft erzeugt, das im zurückliegenden Jahr deutlich an Fahrt gewonnen hat...

Weiterlesen

Wissenschaft und Wirtschaft stellen neue Gefluegelpest-Risikoampel vor

 Hannover. Vorgestern hat die Universität Vechta zusammen mit dem Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), dem Niedersächsischen Geflügelwirtschaftsverband e. V. (NGW), der QS Fachgesellschaft Geflügel GmbH und dem Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e. V. (ZDG) im Rahmen einer Fachtagung die neu entwickelte Geflügelpest-Risikoampel vorgestellt...

Weiterlesen

Neuer PHW-Vorstand für alternative Proteinquellen

Rechterfeld, im Juni 2018. Am 1. Juli 2018 wird Marcus Keitzer (43), Diplom-Betriebswirt sowie Chartered Financial Analyst und derzeit Prokurist bei der PHW-Gruppe, zum neuen Vorstand für Corporate Development/M&A/ Beteiligungsmanagement und Gesellschaftsrecht berufen. Marcus Keitzer wird in dieser Funktion auch den neu geschaffenen Bereich alternative Proteinquellen verantworten...

Weiterlesen

Thüringer Festmahl

Seit sechs Jahren steht das Gemälde „Thüringer Festmahl“ bereits am Bratwurstmuseum in Holzhausen, als Beitrag des Vereines Freunde der Thüringer Bratwurst zur wohl ewigen Diskussion „Was is(s)t Thüringen“... 

Weiterlesen

Neue Gefluegelpest-Risikoampel wird vorgestellt

"Biosicherheit ernst nehmen!" Unter diesem Titel stellen Wissenschaft und Wirtschaft am Dienstag, 19. Juni, in Hannover die neu entwickelte Geflügelpest-Risikoampel vor, die jedem Geflügelhalter hilft, den eigenen Betrieb noch besser vor einem Vogelgrippe-Ausbruch zu schützen...

Weiterlesen

Hackbällchen zur Fußballweltmeisterschaft

Wenn der Ball rollt, wird es gesellig. Viele verfolgen die Fußballweltmeisterschaft mit Familie und Freunden in den eigenen vier Wänden. Wenn die deutsche Mannschaft gegen Schweden antritt, ist ein „Smörgäsbord“ das perfekte kulinarische Begleitprogramm...

Weiterlesen

Fleischerei Barthel aus Kassel schließt nach 57 Jahren ihre Fachgeschäfte

Die für ihre Kochwurst und Ahle Wurst bekannte Fleischerei Barthel aus Kassel schließt nach 57 Jahren ihre beiden Fachgeschäfte.

Aus mehreren Gründen hätten sich die Inhaber entschieden, nicht mehr weiterzumachen: Zum einen seien die Erlöse des Innenstadtgeschäfts an der Wilhelmsstraße rückläufig. Zum anderen habe sich gezeigt, dass das Konzept der Betriebsführung, wie es bei Barthel praktiziert wird, auf Dauer so nicht funktioniert.

Das Geschäft in der Wilhelmsstraße soll im September, die Filiale an der Kohlenstraße bereits im Juli dieses Jahres geschlossen werden. Für beide Objekte werden Nachmieter gesucht. Alle Mitarbeiter sollen in andere Betriebe vermittelt werden.

Quelle und weitere Informationen

X